Domaine la Bastide

Domaine la Bastide

Domaine la Bastide

Domaine la Bastide

"Wenn Du nicht vernünftig lernst, wirst Du noch hier auf dem Weingut enden", hat Mutter Durand ihrem Sohn Guilhem als Schüler oft gedroht und ihm sehnlichst eine bessere Zukunft gewünscht. Und obwohl er gehorcht, tatsächlich fleißig gelernt und eine solide Ausbildung genossen hat, ist er am Ende doch auf einem Weingut gelandet. Allerdings nicht auf dem seiner Eltern, sondern auf einem eigenen, das er 1989 gemeinsam mit seiner Frau Ann-Marie übernommen hat. "Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen", schwärmt Guilhem und erzählt von den Herausforderungen, die das stattliche Château La Bastide im Herzen des Corbières für ihn und seine Frau bereithielt. Von den 250 Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche, die zum Besitz gehören, sind etwa 210 Hektar Weinberge – 150 sind für die Erzeugung von AOC Weinen klassifiziert, weitere 60 für Vins de Pays. Vor 20 Jahren war jedoch kein einziger Hektar mit Reben bestockt, aus dem sich der Wein hätte machen lassen, der den beiden passionierten Weinbauern vorschwebte. Also rissen sie sukzessive alle Rebstöcke heraus und ersetzten sie durch hochklassige Klone lokaler Trauben und eine Auswahl internationaler Rebsorten. Parallel modernisierten sie die Weinkellerei, richteten einen Barrique-Keller ein und verfeinerten ihr Weinwissen.

1 Artikel

pro Seite

  • 2013er Château La Bastide Blanc AOC   gehaltvoll weiss
    Leckere Cuvee aus dem Süden Frankreichs

    2013er Château La Bastide Blanc AOC

    Domaine la Bastide - Frankreich / Corbieres

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage Film ansehen

    Diese Cuvée wurde aus den lokalen Rebsorten Roussanne, Vermentino und Bourboulanc erzeugt. Rund 15 Prozent des Mostes reiften für ca. 6 Monate auf der Feinhefe in Fässern aus Eichenholz lagert, der Rest reifte im Edelstahltank. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Apfel, Stachelbeeren, Pfirsich, Grapefruit, Litschi, Brioche, ein Hauch Vanille, Thymian, Lavendel und Akazienblüten. Am Gaumen frisch, saftig, zartes Spiel, feinfruchtig, finessenreich, mineralisch, elegant, würzig, ausgewogen und lange nachhallend.

    Diese Cuvée wurde aus den lokalen Rebsorten Roussanne, Vermentino und Bourboulanc erzeugt. Rund 15 Prozent des Mostes reiften für ca. 6 Monate auf der Feinhefe in Fässern aus Eichenholz lagert, der Rest reifte im Edelstahltank. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Apfel, Stachelbeeren, Pfirsich, Grapefruit, Litschi, Brioche, ein Hauch Vanille, Thymian, Lavendel und Akazienblüten. Am Gaumen frisch, saft...

    6,79 €

    5,66 €

    pro Flasche

    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    0.75 Liter ( 7,55 € / Liter ) / 13% Alkohol

    Artikel: 114914

    RebsorteBourboulencRoussanneVermentino
    Barrique Der Wein wurde im Stahltank ausgebaut.
    Auszeichnungen
    Schmeckt zuGeflügel

1 Artikel

pro Seite

1
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld