Weingut Geyerhof

Weingut Geyerhof

Weingut Geyerhof

Weingut Geyerhof

Der Geyerhof liegt an den Südhängen des Donautals östlich von Krems und gehört zum niederösterreichischen Weinbaugebiet Kremstal. Josef und Ilse Maier bewirtschaften hier 15 Hektar Weingärten in den besten Lagen der Region, die von der Nähe zur Donau geprägt sind. Markante Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sorgen für ausgeprägte Aromenbildung und bilden die Grundlage für höchste Weinqualitäten. Ihren besonderen Charakter und ihre Persönlichkeit aber erhalten die Weine durch die Weinleidenschaft und Liebe zur Natur sowie die Tradition und Lebensfreude, die das Leben und Handeln von Josef und Ilse Maier bestimmen. Unaufhaltsam auf dem Weg zum österreichischen Qualitätsgipfel. Angesichts der süffigen Rotweine fällt es fast schwer, zu sagen, dass die Stärke von Ilse Maier die Weißweine sind. Es liegt an den Lagen und Rebsorten, die sich hier oberhalb der Donau so wohl fühlen. Aber es gehört das Fingerspitzengefühl und die Begabung der Winzerin dazu, und die Bereitschaft der ganzen Familie, für höchste Qualität enormen Einsatz zu bringen und auf einen Teil der hart erarbeiteten Ernte zu Gunsten der Qualität zu verzichten. In eher schwierigen Jahren sind je Weinberg bis zu sechs Durchgänge nötig, um Reifes von Unreifem und Faules von Gesundem zu trennen. Aber was für Ergebnisse: Veltliner und Rieslinge von herrlicher Delikatesse und Kraft!

1 Artikel

pro Seite

  • 2010er Weingut Geyerhof Riesling Kirchensteig   frisch knackig
    Erste Lage

    2010er Weingut Geyerhof Riesling Kirchensteig

    Öko-/Biolog. Anbau (DE-ÖKO-006)
    Weingut Geyerhof - Österreich / Donautal

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage Film ansehen

    Der Riesling aus der Lage Kirchensteig wird halbtrocken ausgebaut. Der Wein zeigt ein nahezu verschwenderisches Bukett von Pfirisch, Apfel, Grapefruit, Cassis, Blütenhonig, Kräuter und florale Noten. Am Gaumen engmaschig, stoffig, mit klarer Frucht, überwältigendes Spiel von Süße und Säure, ein Wein voller Spannung und Finesse. Der Nachhall ist sehr lang und animierend.

    Der Riesling aus der Lage Kirchensteig wird halbtrocken ausgebaut. Der Wein zeigt ein nahezu verschwenderisches Bukett von Pfirisch, Apfel, Grapefruit, Cassis, Blütenhonig, Kräuter und florale Noten. Am Gaumen engmaschig, stoffig, mit klarer Frucht, überwältigendes Spiel von Süße und Säure, ein Wein voller Spannung und Finesse. Der Nachhall ist sehr lang und animierend.

    24,59 €

    19,67 €

    pro Flasche

    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    0.75 Liter ( 26,23 € / Liter ) / 12.5% Alkohol

    Artikel: 114226

    RebsorteRiesling
    Barrique Der Wein wurde im Stahltank ausgebaut.
    Auszeichnungen
    Schmeckt zuTafelspitzWiener Schnitzel

1 Artikel

pro Seite

1
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
[email protected]

Newsletter

* Pflichtfeld