Weingut Wagner-Stempel

Weingut Wagner-Stempel

Weingut Wagner-Stempel

Weingut Wagner-Stempel

Im äußersten Nordosten von Rheinhessen, nur wenige Kilometer südöstlich von Bad Kreuznach, inmitten einer Landschaft aus steilen Hügeln vulkanischen Ursprungs mit Heidelandschaft, unberührten Bachläufen, alten Steinbrüchen und überwucherten Felsmauern liegt Siefersheim, Tor zur rheinhessischen Schweiz. Zu den Zeiten als das Mainzer Becken und weite Teile Rheinhessens noch ein Meer waren, ragten die Vulkankegel um Siefersheim als Inseln im damaligen Meeresblau heraus und fassen den heutigen Ort als Weinberge mit den Namen Martinsberg, Heerkretz, Goldenes Horn und Höllberg ein. Im Jahre 1845 wurde der Grundstein des Wagnerschen Hofes gelegt und die früheren Generationen formten aus dem klassischen Mischbetrieb ein weithin bekanntes Weingut und verhalfen den Lagen Höllberg und Heerkretz in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts zu überregionaler Bedeutung. Seit nunmehr neun Generationen wird bei den Wagners Weinbau betrieben und als Anfang der neunziger Jahre der traumhafte Innenhof mit seiner markanten Kastanie um ein liebevoll restauriertes Gästehaus erweitert wurde, dauerte es nicht lang, bis mehr und mehr Gäste sich vom Charme des Hofes mitsamt seiner historischen Kreuzgewölbe und der mediterranen Stimmung verzaubern ließen. Gleichzeitig knüpfte Daniel Wagner an die Tradition der klassischen Weinbereitung an, und setzte all sein Talent und Können ein, um die einst so bekannten Namen wie Heerkretz und Höllberg wiederzubeleben. In der Folge konzentriert er sich auf die klassischen Rebsorten Silvaner, Weißburgunder und insbesondere den Riesling, bewirtschaftet die Weinberge aufwendig ökologisch und verzichtet auf jedwede Form der konventionellen Düngung oder Schädlingsbekämpfung. Weitreichende ertragsreduzierende Maßnahmen, manuelle Laub- und Unterstockarbeiten sowie die selektive Handlese im Herbst sind Eckpunkte seiner Philosophie der Weinerzeugung, die grundsätzlich davon ausgeht, dass hervorragende Weine im Weinberg gemacht werden. Das prinzipielle Grundverständnis dahinter ist durch und durch handwerklich geprägt und erfordert Jahr für Jahr ein Höchstmaß an Fleiß und Disziplin. In der Quintessenz muss jene Leistung erbracht werden, die das Ergebnis nicht nur sehr gut, sondern außerordentlich werden lässt. Die Früchte dieser Leidenschaft nach Wein zeigen sich alljährlich in einer Weincharakteristik, die animierend frisch und klar einerseits - herausfordernd komplex und konzentriert andererseits ausfällt. Ein originärer Stil wie ihm namhafte Kritiker bescheinigen, und die Aufnahme in den elitären Kreis der Prädikatsweingüter im Jahr 2004 wie auch die Verleihung der 4.Traube durch die Weinkritiker des Gault Millau sind Ausdruck dafür, dass die Weine von Daniel Wagner etwas ganz Besonderes sind.

2 Artikel

pro Seite

  • 2008er Weingut Wagner-Stempel Merlot trocken QbA   kraeftig rot

    2008er Weingut Wagner-Stempel Merlot trocken QbA

    Weingut Wagner-Stempel - Deutschland / Rheinhessen

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage Film ansehen

    Der reinsortige Merlot wurde im Barrique ausgebaut und zeigt eine wunderschöne Nase von Kirschen, Cassis, Holunder, Pflaume, Kakao, Rauch, Zeder, Vanille, Kräuter, Zimt und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, viel Frucht, feinwürzig, druckvoll, aber auch elegant, vielschichtig, dichter samtener Tanninmantel, betörender Charme und ein sehr sehr langer Nachhall.

    Der reinsortige Merlot wurde im Barrique ausgebaut und zeigt eine wunderschöne Nase von Kirschen, Cassis, Holunder, Pflaume, Kakao, Rauch, Zeder, Vanille, Kräuter, Zimt und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, viel Frucht, feinwürzig, druckvoll, aber auch elegant, vielschichtig, dichter samtener Tanninmantel, betörender Charme und ein sehr sehr langer Nachhall.

    24,99 €

    19,04 €

    pro Flasche

    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    0.75 Liter ( 25,39 € / Liter ) / 14.0% Alkohol

    Artikel: 107790

    RebsorteMerlot
    Barrique Der Wein wurde im Holzfass ausgebaut.
    Auszeichnungen
    Schmeckt zuWildgerichte
  • 2015er Weingut Wagner-Stempel Grauburgunder trocken QbA   frisch knackig
    Hochelegant und finessenreich

    2015er Weingut Wagner-Stempel Grauburgunder trocken QbA

    Weingut Wagner-Stempel - Deutschland / Rheinhessen

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage Film ansehen

    Der Grauburgunder zeigt eine sehr schöne Nase von Mirabellen, Birne, Apel, Melone, Kürbis, Mandeln, Kräuter und Frühlingsblumen. Am Gaumen füllig, saftig, dicht, mineralisch, klare Frucht, schöner Schmelz, feinwürzig, animierend, sehr elegant, absolut ausgewogen und mit langem Nachhall.

    Der Grauburgunder zeigt eine sehr schöne Nase von Mirabellen, Birne, Apel, Melone, Kürbis, Mandeln, Kräuter und Frühlingsblumen. Am Gaumen füllig, saftig, dicht, mineralisch, klare Frucht, schöner Schmelz, feinwürzig, animierend, sehr elegant, absolut ausgewogen und mit langem Nachhall.

    9,99 €

    pro Flasche

    Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    0.75 Liter ( 13,32 € / Liter ) / 12.5% Alkohol

    Artikel: 116619

    RebsorteGrauburgunder
    Barrique Der Wein wurde im Stahltank ausgebaut.
    Auszeichnungen
    Schmeckt zuFischGeflügelHartkäse aus Spanien und ItalienKalbKürbisgerichte

2 Artikel

pro Seite

1
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld