B

Berliner Wine Trophy

Die Berliner Wine Trophy findet jährlich statt und gehört zu den größten deutschen Wettbewerben, veranstaltet wird sie von der OIV - Deutschen Wein Marketing GmbH. Großes Berliner Gold gilt als höchste Auszeichnung.

Weine anzeigen

BioFach

Die Fachmesse BioFach umfasst auch den Bereich Wein. Die ausgestellten Weine können beim Wettbewerb eingereicht werden und dann von erfahrenen Verkostern bewertet. Gold gilt als höchste Auszeichnung.

Weine anzeigen

C

Concours Mondial

Concours Mondial ist ein internationaler Weinwettbewerb der in Brüssel zum erstenmal ausgetragen wurde. Der Wettbewerb wird seit 1994 jährlich in anderen Städten ausgetragen. Die Weine werden im 100 Punkte System bewertet und später mit einer Medaille ausgezeichnet. Großes Gold gilt hier als höchste Auszeichnung.

Weine anzeigen

D

Decanter

Die britische Fachzeitschrift Decanter erscheint monatlich und veranstaltet seit 2004 die Decanter World Wine Awards. Bewertet wird im 20 Punkte System und mit Sternen.

Weine anzeigen

Duemilavini

Der Duemilavini ist der Weinführer der italienischen Sommelierunion und wird jährlich seit 2000 veröffentlicht. Seit der Ausgabe 2013 heißt der Führer Bibenda. Die Weine werden im 100 Punkte System bewertet, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist und später in sogenannte Trauben umgerechnet, 5 Trauben gelten als höchste Auszeichnung.

Weine anzeigen

F

Falstaff

Das österreichische Gourmetmagazin Falstaff erscheint seit über 30 Jahren 8 mal pro Jahr. Ebenfalls gibt es einen Weinführer für Weine aus Österreich und Deutschland, der jeweils als einmal pro Jahr erscheinendes Buch für Österreich und Deutschland erscheint. Die Bewertung erfolgt im 100 Punkte System, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

Feinschmecker

Der Feinschmecker ist ein monatlich erscheinendes Gourmetmagazin. Zusätzlich erscheinen einmal jährlich Wein und Restaurantführer in Buchform.

Weine anzeigen

G

Gambero Rosso

Der Gambero Rosso Vini d’Italia erscheint seit 1988 jährlich. Er gilt als der bekannteste Weinführer Italiens. Es wird mit den sogenannten Gläsern bewertet, wobei 3 Gläser das Maxium darstellen, die Kategorie 3+ gibt es seit 2012 nicht mehr.

Weine anzeigen

Gault Millau

Der Gault Millau ist nach den beiden Gründern Henri Gault und Christian Millau benannt. 1969 ursprünglich als Gastronomieführer ins Leben gerufen, existiert seit 1993 auch ein Weinführer. Inzwischen wird im 100 Punkte System bewertet, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

Guia Penin

Der Guia Penin ist Spaniens bekanntester Weinführer und nach dem Gründer Jose Penin benannt. Die jährliche Ausgabe erscheint seit 1990. Die Bewertungen erfolgen im 100 Punkte System, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

Guia Proensa

Der Guia Proensa ist nach dem gleichnamigen Gründer Andres Proensa benannt und gilt neben dem Guia Penin als wichtigster spanischer Weinführer. Das jährlich erscheinende Buch erblickte mit der Ausgabe 2003 das Licht der Welt. Bewertet wird im 100 Punkte System, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

Guia Repsol

Beim Guia Repsol handelt es sich eigentlich um einen Reiseführer für Spanien, welcher inzwischen aber auch Restaurants und Weine bewertet. Im jährlich erscheinenden Buch wird im 100 Punkte System bewertet, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

Guida del Vini Italiani

Der Guida dei Vini Italiana wird von Luca Maroni veröffentlicht. Seine Bewertungen erfolgen nach einer von ihm 1995 entwickelten Methode. Die Bewertungen erfolgen im 100 Punkte System, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

I

International Wine Cellar (Stephen Tanzer)

Stephen Tanzer ist der Herausgeber des zweimonatlichen Fachmagazins International Wine Cellar. Seit 1985 erscheint das Magazin zweimonatlich und es gehört in Amerika zu den führenden Weinpublikationen. Tanzer bewertet im 100 Punkte System, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

International Wine Challenge

Das International Wine Challenge wird seit über 30 Jahren jährlich in Großbritanien ausgetragen. Gold gilt als höchste Auszeichnung, dazu gibt es noch eine Auszeichnung für ein überragendes Preis/Leistungsverhältnis.

Weine anzeigen

J

James Halliday

James Halliday ist der Herausgeber des australischen Weinführers Australian Wine Companion, dieser erscheint seit 2000 unter diesem Namen. Die Bewertungen finden im 100 Punkte System statt, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

James Suckling

James Suckling ist der Europa-Chef des Wine Spectator und Herausgeber der Zigarrenzeitschrift Cigar Aficionado. Suckling bewertet im 100 Punkte System, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

John Platter

John Platter ist ein südafrikanischer Weinkritiker. Sein Weinführer Platters South African Wines erscheint seit 1980 jährlich und gilt das Nachschlagewerk für südafrikanischen Wein. Die Weine werden mit Sternen bewertet, wobei 5 Sterne das Maximum darstellen.

Weine anzeigen

L

Luca Maroni

Luca Maroni ist der Herausgeber des Guida dei Vini Italiana. Seine Bewertungen erfolgen nach einer von ihm 1995 entwickelten Methode. Die Bewertungen erfolgen im 100 Punkte System, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

M

Markus del Monego (Journal Tasted Blindverkostung)

Markus del Monego ist der bisher einzige deutsche Sommelierweltmeister und seit 2003 ein "Master of Wine", dieser Titel gilt als höchster in der Weinbranche. Seit 1997 ist er Geschäftsführer der CaveCo GmbH und berät neben Luftfahrgesellschaften auch Weingüter und testet für Fachmagazine.

Weine anzeigen

Mundus Vini

Der internationale Weinpreis Mundus Vini wird seit 2001 von der gleichnamigen GmbH veranstaltet. Die Weine werden im 100 Punkte System bewertet, welche später für die Prämierung entscheidend ist. Großes Gold ist die höchste Auszeichnung.

Weine anzeigen

R

Robert Parker

Der amerikanische Weinkritiker Robert Parker Jr. ist der mit Abstand einflussreichste Weinkritiker der Welt. Sein 100 Punkte System ist an das amerikanische Schulsystem angelehnt. Seine regelmäßige Publikation "The Wine Advocate" erscheint seit 1978 und wird immer wieder mit Spannung erwartet.

Weine anzeigen

V

Veronelli

Der Veronelli ist der älteste Weinführer Italiens und nach dem Gründer und Journalisten Luigi Veronelli benannt. Veronelli bewertet im 100 Punkte System, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

Vinum

Die schweizer Fachzeitschrift Vinum erscheint seit 1980 monatlich für den deutschsprachigen Raum. Die Weine werden im 20 Punkte System bewertet. Der deutsche Rotweinpreis wird ebenfalls von der Vinum veranstaltet.

Weine anzeigen

W

Weinwelt

Das deutsche Fachmagazin Weinwelt gehört zum Meininger-Verlag. Der Meininger-Verlag gehört zu den einflussreichsten Verlagen der Weinwelt. Bewertet wird in der monatlich erscheinenden Zeitschrift nach dem 100 Punkte System.

Weine anzeigen

Weinwirtschaft

Die Fachzeitschrift Weinwirtschaft gehört zum Meininger Verlag und richtet sich an den Handel. Die Zeitschrift erscheint alle 14 Tage, die Weine werden im 100 Punkte System bewertet, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist.

Weine anzeigen

Weinwisser

Der Newsletter Weinwisser wird von dem Schweizer Rene Gabriel veröffentlicht. Gabriel war jahrelang der Chefeinkäufer bei Mövenpick und gilt als der Bordeaux-Spezialist im deutschsprachigen Raum. Bewertet wird im 20 Punkte System.

Weine anzeigen

Wine & Spirit

Das britische Fachmagazin Wine & Spirit Magazine erscheint seit 1983 monatlich. Die sehr bekannten internationalen Weinwettbewerbe International Wine Challenge und International Spirits Challenge werden vom Magazin veranstaltet.

Weine anzeigen

Wine Enthusiast

Das Magazin Wine Enthusiast beschäftigt sich neben dem Wein sehr stark für Zubehör, Lagerund und Kellereinrichtung. Das Magazin erscheint 6 bis 8 wöchentlich seit 1988. Die Weine werden wie von Robert Parker ebenfalls im 100 Punkte System bewertet.

Weine anzeigen

Wine Spectator

Der Wine Spectator erscheint seit 1976 und gehört neben Robert Parkers "The Wine Advocate" zu den wichtigsten Fachmagazinen der Weinwelt. Bewertet werden die Weine im 100 Punkte System, welches an das amerikanische Schulsystem angelehnt ist. Als Ritterschlag gilt die Aufnahme in die jährlich erscheinende Top 100 Liste.

Weine anzeigen
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
[email protected]

Newsletter

* Pflichtfeld