Weinversand

Der Weinversand aus Deutschland, genuss7.de ist der richtige Ansprechpartner für Sie im Netz.

Wenn man bei der uns allen gut bekannten Suchmaschine Google den Suchbegriff "Weinversand" eingibt finden sich 415.000 Treffer, hunderte verschiedene Anbieter, ein undurchdringbarer Wald voller Händler, die sich alle selbst in höchsten Tönen loben. Beim Suchwort Weinversand Deustchland sind es dann nur noch 215.000 Ergebnisse. Aber warum sucht man überhaupt nach Weinversand Deutschland. Viele, weil Sie vielleicht deutschen Wein bestellen wollen, doch die meisten, weil es mittlerweile viele Anbieter aus dem Ausland gibt, die in Deutschland Wein anbieten. Dann ist der Preis oft niedrig, da ein spanischer Weinversand natürlich keinen Import bezahlen muss und oft auch kein deutscher Distributor dazwischen hängt. Doch sehr oft sind die Versandkosten dann entsprechend hoch. Außerdem muss man wahrscheinlich recht lange auf seinen Wein warten. Wenn auf der langen Reise dann mal eine Flasche kaputt geht, ist auch noch die Frage, wer hier die Kosten trägt, da einerseits die Konversation mit dem ausländischen Versender problematisch werden kann und andererseits mehr Leute am Versand beteiligt sind, so schickt ein ausländisches Versandunternehmen das Paket oft an das Inländische, da kann es schon zu Problemen kommen, wenn die Frage auftritt, wo das Paket kaputt gegangen ist. Zu guter letzt ist es natürlich problematisch wenn man mit dem Produkt nicht zufrieden ist, die Rücksendekosten, muss man dann nämlich selber tragen. Und da man keinen Großvertrag mit DHL hat, kann das ganz schön teuer werden. Aus diesem Grund suchen viele Leute nach Weinversand Deutschland. Aber egal ob Sie deutschen Wein oder einen Weinversand aus Deutschland suchen, bei genuss7.de sind Sie in beiden Fällen richtig.

Doch die Wahl für den persönlich richtigen Weinversand fällt trotzdem verständlicher Weise ungemein schwer, denn wenn die Suchmaschine etwas ganz oben anzeigt, ist das noch lange kein Garant für Qualität, Kundenfreundlichkeit und ein großes Sortiment. Erstmal bedeutet das nämlich nur, dass es eine große, bekannte Seite ist. Das kann natürlich durchaus von Vorteil sein, aber viel wichtiger für Sie persönlich ist es, Möglichkeiten zum Vergleich zu haben, Richtwerte, an die sich halten können, um nicht hilflos auf dem großen Markt auf die herein zu fallen, die groß prahlen aber wenig bieten.

Wir vom Weinversand genuss7.de möchten jederzeit unsere Kundschaft in den Vordergrund stellen. Nur ein zufriedener Kunde bleibt ein Kunde, und so kann man eine Win-Win-Situation zaubern, in dem man sich ganz und gar auf die Wünsche, Fragen, Anregungen oder Beschwerden der Kundschaft einlässt. Daher möchten wir Ihnen hier ein paar Bewertungskriterien an die Hand geben, mit denen Sie verschiedene Seiten von diversen Online-Weinhändlern betrachten und auch unseren Weinversand hier kritisch unter die Lupe nehmen können. Für Sie als Konsument ist es nämlich ungemein wichtig, auf seriöse Seiten vertrauen zu können, gerade im Internet, wo eine lokal große Distanz, die fast Irrealität grenzt, zwischen Kunde und Händler aufgebaut wird, ist es wirklich wichtig, zu wissen woran man ist.

Folgende Punkte sind in unseren Augen entscheidend bei der Wahl ihres Weinversandes:

Website - An oberster Stelle steht bei jedem Online-Weinversand der Webauftritt. Genauso wenig, wie sie den herunter gekommenen, verdreckten Laden im zweiten Stock des Hauses in einer dunklen Gasse besuchen würden, sind schlecht programmierte, oder nicht ansprechende Websites vertrauenserweckend. Wirklich professionelle Arbeit muss einen professionellen Auftritt mitbringen.

Informationsgehalt - Dann ist natürlich der Inhalt der Website Ihres Weinversandes wichtig. Bekommen Sie fundierte, professionelle Informationen über Weine, Weingüter oder Allgemeines? Können Sie sich durch Produktbeschreibungen tatsächlich vorstellen, auf was Sie sich einlassen, und bekommen Sie das im Nachhinein auch?

Suchmöglichkeiten - In einem normalen Laden würde ich einfach zum Betreiber gehen und Ihn fragen, ob er einen guten Rotwein zwischen 5 und 10 Euro für mich hat, der zum Lammsteak mit Pilzen passt und für eine große Masse Leute ansprechend ist. Das funktioniert natürlich online nicht so einfach. Daher sollte ein guter Weinversand hervorragende Suchmöglichkeiten, Filtervarianten und Kategorien anbieten, damit der Kunde nicht vor einem riesigen Sortiment steht, und sich durch alles durchklicken muss.

Preis - Preise sind natürlich wie in jedem Laden auch online entscheidend. Wie sieht es mit den Flaschen-Preisen aus? Was kostet der Versand? Gibt es Angebote? Welche zusätzlichen Kosten (Verpackung, Service...) kommen auf mich zu?

Kundenservice - Ich denke dieser Punkt ist unbestreitbar und klar. es ist wichtig, dass hinter einer professionellen Website auch echte Menschen sitzen, echte Profis, die gerne und freundlich beraten aber auch auf Fragen und Probleme eingehen. Wie wird damit umgegangen, wenn auf dem Versandweg Flaschen beschädigt werden? Bleiben solche Probleme am Kunden hängen, oder ist der Weinversand kulant?

Berwertungen - Ein letzter, aber trotzdem wichtiger Punkt sind natürlich die Berwetungen anderer Kunden. Am besten ist es, wenn man persönlich von Bekannten oder Verwandten einen guten Weinversand, der auch noch günstig ist, empfohlen bekommt und sich von Ihnen die Vorteile erzählen lassen kann. Das geht nun leider nicht immer, und man muss auf Online-Bewertungen auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken, in Foren oder auf den Websites des Weinversandes direkt nachlesen, was andere Konsumenten schon erlebt haben. Zum Beispiel:

 

Weinversand gute Berwertung Wir hoffen mit dieser langen Liste an Kriterien für die Auswahl des richtigen Weinversandes haben wir Sie nicht abgeschreckt. Im Gegenteil soll es als Ermutigung gemeint sein, in Zukunft mit mehr Vertrauen und Vernunft den Wein ganz unkompliziert online zu bestellen.

Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
[email protected]

Newsletter

* Pflichtfeld