Weingut A. Christmann

Weingut A. Christmann

Das Weingut Christmann wird seit 1996 von Steffen Christmann in der 7. Generation geleitet. Dass Steffen Christmann seinen Betrieb auf biologischen Anbau (mit vielen Anleihen bei der Biodynamie) umgestellt hat, freut uns wirklich. Das Weingut gehört in der Pfalz sicher zu den Top 3, und es ist eines der besten Güter Deutschlands. Auch die anspruchsvolle Presse ist voll des Lobes: Parker, Gault-Millau und Co. Ziehen den Hut. Mit dem Jahrgang 2004 wurde die Umstellung auf biologisch-dynamischen Anbau konsequent zu Ende gebracht. Ein ganz besonderes Augenmerk liegt auf der Vitalität, der Artenvielfalt und dem natürlichen Anbau der Weinberge. Hier, im Erhalten und Ausprägen des Terroirs und der Erziehung der Reben liegt der Schlüssel zum guten und großen Wein. Nur die optimal gereiften, gesunden vollreifen Trauben können große Weine erbringen. Im Keller lässt sich dieses Potential nur verspielen, nicht jedoch schaffen. Das Augenmerk liegt so auf dem Verzicht auf Herbizide und Insektizide und ebenso im Verzicht auf Ertrag. Die Laubarbeiten, die Ertragsreduzierung und vor allem die Lese sind und bleiben Handarbeiten, wenn Weine höchster Qualität in handwerklicher Weise erzeugt werden. Alle Tätigkeiten im Keller werden dem Ziel untergeordnet den Fruchtgeschmack der Trauben in reinster Form zu erhalten. Dazu gehören eine Reihe aufwändiger Arbeiten wie der Ganztraubentransport in kleinen Behältern, schonende lange Pressung bei niedrigem Druck, Vorklärung durch natürliches Absitzen und eine langsame jedoch nicht all zu kühle Gärung oft bis in den Juni, der Verzicht auf Schönung und Behandlung der Jungweine und eine lediglich einmalige Filtration. Beim Rotwein tritt die klassische Maischegärung als “pigeage”, ein langes Barriquelager mit biologischem Säureabbau und die Füllung ohne scharfe Filtration hinzu. Steffen Christmann wurde einstimmig(!) zum neuen Vorsitzenden des VDP gewählt. Er tritt die Nachfolge des altershalber zurückgetretenen Prinz Michael Salm an.

1 Artikel

pro Seite

  • 2019er Weingut Christmann Riesling Große Lage Idig GG gehaltvoll weiß
    Einfach grandios!

    2019er Weingut Christmann Riesling Große Lage Idig GG

    bio
    Weingut A. Christmann - Deutschland / Pfalz

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Das Große Gewächs Idig von Christmann ist ein unglaublich schöner Riesling. Er zeigt eine betörende Nase mit Aromen von Zitronen, Aprikosen, Apfel, Quitte, etwas Birne, Orangenzesten, Melisse, Ginster, Kräuterwiese und florale Akzente. Am Gaumen knackig, glasklare Frucht, salzige Mineralität, schönes Spiel, finessenreich, enorme Spannung, zarter Schmelz und ein fast endlos langer Nachhall. 99 Punkte von James Suckling. Mehr erfahren
    59,99 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0.75 Liter (79,99 € / Liter) /
    12.5% Alkohol
    Artikel: 126409

    Rebsorte Riesling
    Barrique großes Holzfass
    Bewertung 99 Punkte von James Suckling genuss7.de: 99 Punkte
    Speisen Fisch Grissini mit Parmaschinken

1 Artikel

pro Seite

Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-