Fattoria di Felsina

Fattoria di Felsina

Das Weingut Felsina, dessen Namen etruskischen Ursprungs ist, wurde 1966 von dem Unternehmer Domenico Poggiali gekauft und umfasst ca.70 Hektar Rebfläche. Die Weinberge liegen an der südöstlichen Grenze des Chianti-Classico-Gebiets, dort weissen die geologischen Formationen und klimatischen Bedingungen beträchtliche Unterschiede zur übrigen Toskana auf. Wegen zeitlichen Problemen übergab er das Weingut 1982 an seinen Schwiegersohn Giuseppe Mazzocolin, ein Lehrer für Altgriechisch, Latein und italienische Literatur. 1983 nach einem Treffen mit dem Önologen Franco Bernabei fasste Giuseppe die Entscheidung die Weinberge zu klassifizieren. Mit dem 1983er Jahrgangs kam der erste Lagenwein Rancia auf den Markt, 2 Jahre später der Fontalloro. Mit beiden riss er die Weinkenner und Presse zu Begeisterungsstürmen hin. Die Produkte von der Fattoria di Felsina gehören Jahr für Jahr zum besten aus der Toskana.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-