Jochen Dreissigacker

Jochen Dreissigacker

Die Gemeinde Bechtheim liegt in Rheinhessen und gehört mit rund 650 Hektar Weinbaufläche zu den größten Weinbaugemeinden Deutschlands. Genau hier liegt das Weingut Dreissigacker. Jochen Dreissigacker hat das Familienweingut mit seinen rund 24 Hektar im Jahre 2005 übernommen. Als Jochen Dreissigacker das elterliche Weingut übernahm, kannte er nur ein Ziel. Er wollte wohlschmeckende und Charakterstarke Weine machen, die von einer herausragenden Qualität sind. Dafür hat er das ganze Weingut auf den Kopf gestellt. Wahrscheinlich hat ihm auch seine Ausbildung zum Steuerfachgehilfen bei der Analyse seiner Möglichkeiten geholfen. Mit Wein hatte er ja schon von Kindesbeinen auf zu tun, da er auf dem Weingut der Eltern groß geworden war. Die tollen Lagen und Rebflächen standen ihm quasi schon zur Verfügung, er mußte alles nur optimieren. Der nachhaltige Umgang und die Umstellung auf biologischen Anbau veränderte dann auch nach und nach das Bild seiner Rebflächen. So schneidet er z.B. ein Drittel seiner Trauben zu Boden. Die werden dort zu wertvollem Humus. Die verbleibenden Trauben erhalten dann optimal Licht, Luft und Nährstoffe. Mit dieser konsequenten Reduktion seines Ertrages bekommt er Kraft und Struktur in seine Weine. In der Fachwelt hat sich Jochen Dreissigacker mit seinem konsequenten Qualitätsstreben bereits einen Namen gemacht. Seine Weine sind sprichwörtlich in aller Munde. Auch unter den reinen Konsumenten gibt es immer mehr Dreissigacker-Fans. Auch wir von genuss7.de sind von den Weinen aus dem Hause Dreissigacker schlichtweg begeistert.

1 Artikel

pro Seite

  • 2018er Weingut Dreissigacker Westhofener Chardonnay trocken QbA gehaltvoll weiß
    Ein grandioser Chardonnay

    2018er Weingut Dreissigacker Westhofener Chardonnay trocken QbA

    öko-/biolog. Anbau (DE-ÖKO-006)
    Jochen Dreissigacker - Deutschland / Rheinhessen

    auf Anfrage
    1 Kundenmeinung(en)
    Der Westhofener Chardonnay von Jochen Dreissigacker wurde spontan vergoren und im Tonneau ausgebaut. Er zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Honigmelonen, Ananas, Grapefruit, Marillen, Birne, Quitten, Melisse, Vanille, Buttertoast, Mandelkuchen, ein Hauch weiße Schokolade und Akazienblüten. Am Gaumen füllig, saftig, betörender Schmelz, sehr schöne Frucht, mineralisch, feinwürzig, animierende Eleganz, tolle Balance und ein sehr langer Nachhall. Mehr erfahren
    19,99 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0,75 Liter (26,65 € / Liter) /
    13% Alkohol
    Artikel: 126172

    Rebsorte Chardonnay
    Barrique Der Wein wurde im Holzfass ausgebaut.
    Bewertung genuss7.de: 92 Punkte
    Speisen Fisch in Sahnesauce Flammkuchen Geflügel Gemüseauflauf Geschnetzeltes, Geflügelragout Kalb Kartoffelsuppe Käsefondue Kräftiger Käse Kürbisgerichte Kurzgebratenes Schweinefleisch oder Kalb Pasta in Sahnesauce Pasteten Pizza Quiche Raclette Sauerbraten Vitello Tonnato

1 Artikel

pro Seite

Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-