Tenuta Podernovo

Tenuta Podernovo

Podernovo ist das erste Weingut außerhalb des Trentino, das von der renommierten Familie Lunelli (bekannt durch Ferrari) erworben wurde. Mit großer Leidenschaft, Überzeugung und generationsübergreifender Erfahrung haben sie sich in die Hügel von Podernovo verliebt und sich dazu entschieden, in der Weinproduktion tätig zu werden.

Das Weingut liegt in der Gemeinde Terricciola in den Colline Pisane, einem malerischen Weingebiet in der Toskana. Auf einer Fläche von über 80 Hektar erstreckt sich das Landgut, wovon 40 Hektar für den Weinbau genutzt werden.

Unter der Leitung eines kompetenten Önologen-Teams von Ferrari werden hier zwei herausragende Rotweine kreiert, die das Potenzial des Anbaugebiets wunderbar widerspiegeln. Jeder Schluck offenbart die Liebe zum Detail und die Handwerkskunst, die in jeden Tropfen fließen.

Neben den außergewöhnlichen Weinen bietet das Landgut in seinen herrlichen rustikalen Gebäuden im typischen toskanischen Stil auch exklusive Gastfreundschaft. Die Besucher haben die Möglichkeit, die malerische Umgebung zu erkunden und das einzigartige Ambiente zu genießen, das von Tradition, Eleganz und herzlicher Gastfreundschaft geprägt ist.