Antinori

Antinori

Traditionsreiche Spitzenweine

Antinori ist einer der größten Namen der Weinwelt und eine der prägendsten Familien für den italienischen Weinbau. Über inzwischen 26 Generation unter mehr als 620 Jahren voller Tradition behauptet sich dieses Weingut in der Toskana. Von der Gründung des Familienunternehmens im 12. Jahrhundert, über geschichtlich komplizierte Zeiten, wie Aufklärung, Renaissance und so manchen Krieg hinweg, trug Antinori seinen entscheidenden Teil dazu bei, den italienischen Weinbau zu dem zu formen, was er heute ist.

Die alte Adelsfamilie des Marchesi (Marktgrafen) Antinori kommt ursprünglich aus Florenz, hat ihren Adelsbesitz aber schon seit vielen hundert Jahren in der Toskana und wurde dort sesshaft. Im Laufe der Jahrhunderte wurden die Besitztümer der Familie immer weiter ausgebaut, weshalb den Antinoris heute die besten Lagen der Toskana, aber auch Umbriens gehören.
Der heutige Leiter des Weingutes heißt Marchesi Piero Antinori. Dieser Mann ist eine Persönlichkeit, eine Institution, die wohl zu den wichtigsten der Weinwirtschaft in Italien gehört, wenn nicht sogar in der ganzen Welt. Inzwischen arbeiten aber auch die drei Töchter Allessia, Allegra und Albiera aktiv im Weingut mit. Gemeinsam mit ihrem Vater lenken und führen sie nun die Geschicke des Familienunternehmens Antinoris, eines des größten Weinproduzenten der Welt.

Anders als bei vielen Nebenerwerbsweinbauern lag der absolute Schwerpunkt der Familie schon seit vielen Generationen auf der Weinproduktion. Die Marchesi Antinori srl (GmbH) besteht aus vielen Einzelweingütern verteilt in der ganzen Toskana, aber auch anderen Regionen Italiens. Tenuta Tignanello ist das wohl bekannteste dieser Weingüter, die zur Antinorigruppe gehören, und liegt direkt im Herzen des Chianti. Lokalisiert in der berühmtesten Gegend der Toskana produziert es Kultweine, die zu den besten der Welt gehören.

Die meisten Einzelgüter, die zum Unternehmen von Marchesi Antinori gehören, sind, alleine betrachtet, nicht wirklich groß. Doch alle zusammen bewirtschaften Rebflächen von mehr als 2200 Hektar und produzieren jährlich gute 20 Millionen Flaschen Wein. Das ist ein Vielfaches mehr als viele andere europäische Weinregionen insgesamt auf den Markt geben. Doch das Besondere, Exklusive an diesem riesigen Weinproduzenten ist, dass alle die kleinen Weingüter, die Teil der Antinori GmbH sind ihre eigenen, individuellen und hochwertigen Spitzenweine herstellt, die auch ganz klare persönliche Charakteristika haben, und so einen Wiedererkennungswert mitbringen, den man sonst bei Großproduzenten nicht findet. Diese Vielfalt und Individualität bei Antinori hat viele Kenner überzeugt, weshalb diese Weine aus der Toskana wirklich Weltweit beliebt und hoch gelobt sind.

Die Weine von Marchesi Antinori

Weiße Weine findet man nur wenige bei den Antinoris. Die Produktion konzentriert sich fast ausschließlich auf Rotweine. Die meist verwendeten Rebsorten sind dabei die Toskana-typischen Arten Sangiovese und Cabernet Sauvignon. Diese werden auf viele verschiedene Weisen angebaut, bearbeitet, gekeltert, cuveetiert oder verwendet. Ein Beispiel dafür wäre der berühmte Chianti Classico, der Größtenteils aus Sangiovese-Trauben besteht und nur durch maximal 20 % ergänzt werden kann. Anderenfalls bekommt er kein DOC-Prädikat, welches ein sehr wichtiges Qualitätssiegel im Weinbau Italiens bedeutet. Dieser Wein ist das Aushängeschild des Weingutes Antinori, der Name Chianti Classico ist weltweit untrennbar mit dem Namen Antinori verbunden. Das Etikett dieses Weines trägt dabei immer den „Gallo Nero“, den schwarzen Hahn. Doch darüber hinaus hat der Marchesi Piero Antinori auch noch ganz andere Spitzenweine im Angebot. Beispielsweise Kultweine wie der Tignanello und der Guado al Tasso sind auch eindeutige Zeugen der beeindruckenden Winzerfamilie Antinori.

 

1 Artikel

pro Seite

  • 2019er Mount Nelson Sauvignon Blanc frisch knackig
    Ein Antinori aus Neuseeland

    2019er Mount Nelson Sauvignon Blanc

    Antinori - Neuseeland / Marlborough

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Bei diesem reinsortigen Sauvignon Blanc wurden die Trauben von Hand gelesen und temperaturkontrolliert vergoren. Der anschließende Ausbau erfolgte für rund 7 Monate im Edelstahltank. Das konzentrierte Bukett zeigt Aromen von Stachelbeeren, Tomaten, Cassis, Grapefruit, Paprika, ein Hauch Gras und Holunder. Am Gaumen rassig, füllig, aromatisch, viel Frucht, würzig, zupackender Stil, finessenreich, unwiderstehlicher Charme und ein sehr langer Nachhall. 90 Punkte vom Wine Enthusiast (2010), 90 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #159 für 2004), 88 Punkte vom Wine Spectator und 90 Punkte von Steven Tanzer. Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 13,99 €

    Special Price 10,49 €

    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0,75 Liter (13,99 € / Liter) /
    12,5% Alkohol
    Artikel: 125635

    Rebsorte Sauvignon Blanc
    Barrique Der Wein wurde im Stahltank ausgebaut.
    Bewertung genuss7.de: 91 Punkte
    Speisen Asiatische Gerichte Spargel

1 Artikel

pro Seite

Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-