2017er Bodegas Roda Reserva Roda 1 DOC

Ein Spitzen-Rioja

Die Roda 1 Reserva ist ein reinsortiger Tempranillo der für 16 Monate in Barriques aus französischer Eiche reifte. Der Wein steht teifdunkel im Glas und verströmt ein betörendes Bukett von Brombeeren, Kirschen, Erdbeeren, Vanille, Nelken, Tabak, Kakao, Rauch, Tinte, Leder, mineralischen Noten und Veilchen. Am Gaumen ist der Wein sehr kräftig, tiefgründig, mit viel dunkler Frucht, Würze, Mineralität, Massen von weichem Tannin, er zeigt bei aller Kraft auch eine wunderbare Eleganz, ist verführerisch, schmeichelnd und fast unendlich lange nachhallend. 96 Punkte von James Suckling.
wine-grape
Tempranillo
wine-taste
trocken
Unsere Bewertung
92/100
Kundenbewertung
Selber bewerten
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
0.75 l (73,32 €/l)

Nicht lieferbar

Alc. 14,5%
Artikel 131148

Wine Taste

Wie schmeckt dieser Wein?

Das Geschmacksprofil können Sie hier ablesen

Leicht
Üppig
5
Sanft
Tanninhaltig
5
Trocken
Süß
2
Weich
Säurehaltig
7

Beschreibung / 2017er Bodegas Roda Reserva Roda 1 DOC

Als das katalanische Paar Mario Rotllant und Carmen Daurella Ende der 80er Jahre in die Rioja kamen, wurde das Projekt Roda geboren. Inzwischen zählt das Weingut zu den besten der Region. Für Roda I werden die Weine verschnitten, die eine dunklere Fruchtausprägung mitbringen. Die Reben sind im Schnitt 30 Jahre alt und die Trauben wurden von Hand gelesen. Aus Achtung vor Natur und Umwelt verzichtet man auf den Einsatz von Herbiziden und synthetischen Pflanzenschutzmitteln. Sie gehörten auch zu den ersten Kellereien in der Rioja, die mit dem Selektionstisch arbeiten, bei diesem Verfahren werden alle Trauben über ein Band transportiert und von Hand selektiert. Die Gärung fand ausschließlich in Bottichen aus französischer Eiche statt, wobei die Trauben grundsätzlich nach Lagen getrennt vergoren und ausgebaut wurden. Ausgebaut wurde dieser reinsortige Tempranillo für 16 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Davon waren rund die Hälfte neu und die anderen einjährig. Der Wein steht teifdunkel im Glas und verströmt ein betörendes Bukett von Brombeeren, Kirschen, Erdbeeren, Vanille, Nelken, Tabak, Kakao, Rauch, Tinte, Leder, mineralischen Noten und Veilchen. Am Gaumen ist der Wein sehr kräftig, tiefgründig, mit viel dunkler Frucht, Würze, Mineralität, Massen von weichem Tannin, er zeigt bei aller Kraft auch eine wunderbare Eleganz, ist verführerisch, schmeichelnd und fast unendlich lange nachhallend. 96 Punkte von James Suckling.

Mehr Informationen

Artikel Matchcode 103630
Jahrgang 2017
Rebsorten Detail Tempranillo
Alkoholgehalt 14,5
Säure (Gramm) 5,5
Restzucker (Gramm) 2
Trinktemperatur 16-18
Land Spanien
Region Rioja
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2032
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische Eiche
Monate im Barrqiue 16
Winzer Bodegas Roda
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 92
Weintyp kräftig rot
Speisen Lammgerichte, Rindergerichte
Bewertung genuss7.de: 92 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten

enthält Sulfite

potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Bodegas Roda, Av Vizcaya, 5, 26200 Haro, La Rioja, Spanien
Weight 1

Weingut

Bodegas Roda
Bodegas Roda

Entdecken Sie die exzellenten Weine von Roda, einem renommierten Weingut in der Rioja. Die Leidenschaft für Qualität und die einzigartige Weinbereitung lassen Weine entstehen, die bereits trinkreif sind, aber auch noch viele Jahre gelagert werden können.

mehr Informationen
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen schreiben. Bitte anmelden oder registrieren