Champagne Louis Roederer

Als der Ästhet und Unternehmer Louis Roederer das Haus im Jahre 1833 erbte, hatte er eine Vision vor Augen: Er wollte sein Weingut erweitern, um alle Schritte der Weinbereitung zu kontrollieren. So brachte er einen einzigartigen Stil, Esprit und Geschmack hervor. Mitte des 19. Jahrhunderts kaufte Louis Roederer, entgegen den damaligen Gepflogenheiten, ausgewählte Flächen auf den Böden der Grands Crus der Champagne hinzu, wobei er selektiv vorging und seinem Instinkt vertraute. Während andere Trauben kauften, widmete er sich mit voller Liebe den Weinbergen: Er machte sich vertraut mit dem Charakter jeder Parzelle und kaufte gezielt nur die Besten an. Er war überzeugt davon, dass die Persönlichkeit eines großen Weins zu allererst durch den Boden geprägt wird. Seiner Traditionsliebe und seinen klarsichtigen Zukunftsplänen verdankt das Haus Louis Roederer, das fortan seinen Namen trägt, seine großartige Reputation. Sein Nachfolger Louis Roederer II. führte mit demselben instinktiven Wagemut die Vision der Champagnerherstellung und den Ausbau des Weingutes als Vermögenswert fort. Als Inspirationsquelle dienten ihm unter anderem die Bücher und Zeichnungen, die er begeistert sammelte. Schon in den 1870er Jahren reisten die Champagner von Louis Roederer bis in die Vereinigten Staaten und nach Russland an den Hof des Zaren Alexander II. Stilsicher kreierte der leidenschaftliche Forscher Louis Roederer einen neuen Champagner eigens für den Zaren und eine ganz neue Idee wurde geboren: die erste „Cuvée de Prestige“, die 1876 unter dem Namen „Cristal“ lanciert wurde. Ihre Subtilität und Eleganz bildeten fortan die Grundlage des hervorragenden Rufes des Hauses Louis Roederer. Der Erbe des Hauses, Léon Olry Roederer, setzte sich in den 1920er Jahren zunächst für den Wiederaufbau des Weingutes ein. Sein Ziel war es, ausgewogene Weine zu schaffen, bei denen das konstante und zarte Zusammenspiel mehrerer Jahrgänge eine stets perfekte Qualität garantierte. Es handelte sich um die ersten Entwürfe des künftigen Brut Premier. Diese wunderbare Assemblage trug zum Aufschwung des Hauses Louis Roederer bei. Nach seinem Tode übernahm seine Gattin Camille ab 1933 mit ihrem lebhaften Temperament und einer bemerkenswerten Energie die Führung des Hauses. Ihre Liebe gehörte dem Pferderennen, ihr Rennstall zählte zu den bekanntesten weltweit. Sie wirkte darüber hinaus als erfahrene Mäzenin und ließ das genussreiche und festliche Image des Champagners wieder aufleben. Dazu veranstaltete sie zahlreiche Empfänge im Herrenhaus der Familie in Reims. Diese Soirées, bei denen eine neue Generation von Weinliebhabern zu Champagnerverkostungen eingeladen wurde, ging in die Geschichte des Hauses ein. Ihr Enkel Jean-Claude Rouzaud, Önologe und Agrarwissenschaftler, trat ihre Nachfolge an und führte das Weingut fortan. Er entschied sich die Neuordnung der Böden in Angriff zu nehmen. Durch seinen leidenschaftlichen Einsatz, voll und ganz der Kunst der Weinbereitung gewidmet, pflegte er den anspruchsvollen Erfindergeist, der den besonderen Charakter des Hauses ausmacht, mehr denn je. Heute leitet sein Sohn Frédéric Rouzaud das Unternehmen, das weiterhin unabhängig und in Familienbesitz ist. Damit hat die siebte Generation der Familie das Ruder übernommen. Auch ihn zeichnen große Geduld und unverbrüchliche Treue zu seinem kreativen Metier aus. Heute exportiert das Haus Louis Roederer jährlich mehr als drei Millionen Flaschen in alle Welt.

4 Artikel

pro Seite

  • Champagne Louis Roederer & Starck Brut Nature 2006 frisch knackig
    Ohne Dosage

    Champagne Louis Roederer & Starck Brut Nature 2006

    Champagne Louis Roederer - Frankreich / Champagne

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    "Die Cuvée Brut Nature 2006 ist das Ergebnis einer Begegnung zwischen einem historischen Anbaugebiet und einem herausragenden Jahr, einem der Natur eng verbundenen Hause und einem großen Schöpfer, einem freien Mann", dies sind die Worte des Generaldirektor Frédéric Rouzaud. Die Cuvee Brut Nature 2006 von Louis Roederer und Philippe Starck setzt auf starke Werte, der Champagner lässt das Anbaugebiet zu Wort kommen. Die Pinot Noir Trauben stammen von Reben die auf den tonhaltigen Kalksteinböden von Curmieres stehen. Dazu vermählte man ein wenig Chardonnay und fertig war der Louis Roederer & Starck Chamapagner Brut Nature. Mehr erfahren
    89,99 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0.75 Liter (119,99 € / Liter) /
    12% Alkohol
    Artikel: 126176

    Rebsorte Chardonnay Pinot Noir
    Barrique
    Bewertung genuss7.de: 94 Punkte
    Speisen Fisch
  • 2008 Champagne Louis Roederer Cristal Champagner frisch knackig
    Ein Monument

    2008 Champagne Louis Roederer Cristal Champagner

    Champagne Louis Roederer - Frankreich / Champagne

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Roederer Cristal ist der Inbegriff für großartigen Champagner. Die Trauben für den Cristal stammen von Reben die auf den typischen Kreideböden der Champagne stehen. Genauer gesagt aus 36 Parzellen die sich auf 7 Grand Cru Lagen verteilen. Der Cristal wurde aus Pinot Noir und Chardonnay erzeugt. Rund ein Viertel wurde im Eichenfass vergoren, der Rest im Edelstahltank. Nach etwa 8 1/2 Jahren auf der Flasche wurde der 2008er Cristal degoriert. Der Cristal 2008 brilliert durch eine wunderbare Frische, einem tollen Mousseux, eine prickelnde Fruchtigkeit trägt den Champagner und eine kühle Spannung verleiht im etwas magisches. 97+ Punkte von Robert Parker (Interim Mid-June 2018, The Wine Advocate) und 100 Punkte von James Suckling. Mehr erfahren
    249,99 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0.75 Liter (333,32 € / Liter) /
    12% Alkohol
    Artikel: 123511

    Rebsorte
    Barrique Der Wein wurde im Holzfass ausgebaut.
    Bewertung 100 Punkte James Suckling 97 Punkte Robert Parker genuss7.de: 95 Punkte
    Speisen Fisch Geflügel
  • Champagne Louis Roederer Brut Rosé frisch knackig
    Eine Legende

    Champagne Louis Roederer Brut Rosé

    Champagne Louis Roederer - Frankreich / Champagne

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Leuchtendes Lachsrosa begleitet von einem feinperligen Mousseux. Fruchtbetonte und vielschichtige Aromen von roten Früchten (Sauerkirsche), von Blutorangen und Weinbergpfirsich, Anklänge von Brioche mit einer elegant eingebetteten Fruchtfülle und Spuren exquisiter Mineralität. Die Säurestruktur ist feingliedrig und harmoniert ausgezeichnet mit der Eleganz und doch komplexen Architektur dieses kraftvollen und gleichzeitig filigranen Champagners der Luxusklasse. Mehr erfahren
    64,99 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0.75 Liter (86,65 € / Liter) /
    12% Alkohol
    Artikel: 120685

    Rebsorte Chardonnay Pinot Noir
    Barrique Der Wein wurde im Holzfass ausgebaut.
    Bewertung genuss7.de: 92 Punkte
    Speisen Lachs, Thunfisch, Schwertfisch vom Grill
  • Champagne Louis Roederer Champagner Brut Premier frisch knackig
    Der Klassiker von Roederer

    Champagne Louis Roederer Champagner Brut Premier

    Champagne Louis Roederer - Frankreich / Champagne

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Der Champagner Louis Roederer Brut Premier ist ein entfalteter und strukturierter, eleganter und energischer Champagner mit einzigartigen Vibrationen. Strukturiertes Gerüst, absolut weinige Reichhaltigkeit und Länge. Er ist komplett, komplex, modern und kraftvoll zugleich und doch stets ein großer Klassiker.“ Mehr erfahren
    42,99 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0.75 Liter (57,32 € / Liter) /
    12% Alkohol
    Artikel: 119772

    Rebsorte Chardonnay Pinot Meunier Pinot Nero
    Barrique Der Wein wurde im Holzfass ausgebaut.
    Bewertung 90 Punkte von Robert Parker genuss7.de: 92 Punkte
    Speisen Fisch Geflügel

4 Artikel

pro Seite

Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-