Alternativen zu diesem Wein
  1. 2019er Albrecht Schwegler Endless Summer Pet Nat

    2019er Albrecht Schwegler Endless Summer Pet Nat

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    16,50 €
    0,75 liter (22,00 € / liter)
    11,5% Alkohol
    Artikel: 125578
Im Angebot
  1. 2018er Pagus Bisano Valpolicella Ripasso Superiore DOC

    2018er Pagus Bisano Valpolicella Ripasso Superiore DOC

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 9,99 € Normalpreis 11,49 €
    0,75 liter (13,32 € / liter)
    14% Alkohol
    Artikel: 130809
  2. 2018er Gaia Tempranillo - Garnacha VdT

    2018er Gaia Tempranillo - Garnacha VdT

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 5,99 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (7,99 € / liter)
    13% Alkohol
    Artikel: 130808
  3. 2017er Quinta Vale Dona Maria Tinto DOC

    2018er Quinta Vale Dona Maria Tinto DOC

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    54,99 €
    0,75 liter (73,32 € / liter)
    15% Alkohol
    Artikel: 130777
frisch knackig
Ein Spitzen-Sekt

Christian Hirsch Wild Brut Deutscher Sekt b.A.

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der trockene Sekt "Wild Brut" von Christian Hirsch wurde im Flaschengärverfahren erzeugt. Die Cuvée aus Pinot Noir, Pinot Blanc und Chardonnay zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Birnen, Apfel, Orangenzesten, Granatapfel, Brioche, Mandelbiskuit, Muskat und Rosen. Am Gaumen wunderbar moussierend, feinfruchtig, feiner Schmelz, finessenreich, sehr elegant, viel Saft, tolles Spiel und ein langer Nachhall. Wenn Christian und seine Frau jetzt nach ihrer "Brut" gefragt werden, ist es nicht mehr sicher ob es sich um ihre Kinder oder diesen wunderbaren Sekt handelt.
16,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (22,53 € / liter)
12% Alkohol
Artikel: 122706
Christian Hirsch
Christian Hirsch

Die Familie Hirsch betreibt, im württembergischen Leingarten, in der dritten Generation Weinbau. Die Familie besitzt rund 10 Hektar Rebfläche und verfügt über rund 35 Hektar einer angeschlossenen Erzeugergemeinschaft. Das Weingut wird von Artur Hirsch und seiner Frau Rita geführt. Seit 2013 wirbelt jetzt auch... mehr Informationen

Wild Brut - logisch, oder? Wie auch sonst sollte der Sekt von Christian Hirsch heißen? Sein trockener Sekt wurde aus Pinot Noir, Pinot Blanc und Chardonnay erzeugt. Die Reben stehen in den Leingartener Parzellen auf mittelschwerem Keupergrund. Die von Hand gelesenen Trauben wurden sanft angepresst und nur die ersten 66 Prozent des ablaufenden Mostes wurden für den Sekt verwendet. Anschließend wurde der Saft sehr kühl vergoren, der Wein durfte dann für rund ein Jahr auf der Hefe, im traditionellen Flaschengärverfahren, reifen. Die "Wild Brut" zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Birnen, Apfel, Orangenzesten, Granatapfel, Brioche, Mandelbiskuit, Muskat und Rosen. Am Gaumen wunderbar moussierend, feinfruchtig, feiner Schmelz, finessenreich, sehr elegant, viel Saft, tolles Spiel und ein langer Nachhall. Wenn Christian und seine Frau jetzt nach ihrer "Brut" gefragt werden, ist es nicht mehr sicher ob sich die Frage auf ihre Kinder oder diesen wunderbaren Sekt bezieht.
Mehr Informationen
Rebsorten Spätburgunder Weissburgunder Chardonnay
Alkoholgehalt 12
Säure (Gramm) 7.3
Restzucker (Gramm) 7.5
Trinktemperatur 8-10
Land Deutschland
Region Württemberg
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Winzer Christian Hirsch
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 90
Weintyp frisch knackig
Speisen Asiatische Gerichte
Bewertung genuss7.de: 90 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Christian Hirsch, Kastanienstr. 1, 74211 Leingarten
Weight 1