Alternativen zu diesem Wein
  1. 2018er Clos Triguedina Jean-Luc Baldes Clos Triguedina AOP

    2018er Clos Triguedina Jean-Luc Baldes Clos Triguedina AOP

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    21,99 €
    0,75 liter (29,32 € / liter)
    14% Alkohol
    Artikel: 128874
Im Angebot
  1. 2021er Santa Cristina White IGT

    2021er Santa Cristina White IGT

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 7,89 € Normalpreis 8,49 €
    0,75 liter (10,52 € / liter)
    12% Alkohol
    Artikel: 130394
  2. 2018er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    2020er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 7,99 € Normalpreis 10,50 €
    0,75 liter (10,65 € / liter)
    11,5% Alkohol
    Artikel: 130337
  3. 2021er Joachim Heger Grauburgunder trocken Q sonett QbA

    2021er Joachim Heger Grauburgunder trocken Q sonett QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 8,49 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (11,32 € / liter)
    13% Alkohol
    Artikel: 130320
konzentriert
Cahors auf Top-Niveau

2017er Clos Triguedina Jean-Luc Baldes Clos Triguedina AOP

Triguedina-Jean-Luc-Baldes - Frankreich / Cahors
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Clos Triguedina wurde aus Malbec, etwas Merlot und Tannat erzeugt. Ausgebaut wurde der Wein für rund 18 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Heidelbeeren, Pflaumen, Kirschen, Bitterschokolade, Vanille, Lakritz, Wachholder, Pfeffer, Menthol und Veilchen Am Gaumen druckvoll, komplex, dichte Frucht, würzig, vielschichtig, saftig, viel samtenes Tannin, muskulöse Eleganz, tief mineralisch, voller Spannung und ein sehr langer Nachhall. 91 Punkte vom Wine Enthusiast.
21,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (29,32 € / liter)
13,5% Alkohol
Artikel: 127309
Bitte um dieses Video anzusehen.
Die Böden der Cahors-Gemeinden Puy l'Eveque, Vire-sur-Lot, Floressas und Touzac sind von kiesigem Schwemmsand, Silt und tonigem Kalk geprägt. Diese Bedingungen sind ideal zur Erzeugung exquisiter Weine aus der Rebsorte Malbec. Jean-Luc Baldes gilt als Meister dieser Rebsorte und zu den besten Erzeugern des Gebiets. Der Clos Triguedina wurde aus Malbec, etwas Merlot und Tannat erzeugt. Ausgebaut wurde der Wein für rund 18 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Heidelbeeren, Pflaumen, Kirschen, Bitterschokolade, Vanille, Lakritz, Wachholder, Pfeffer, Menthol und Veilchen Am Gaumen druckvoll, komplex, dichte Frucht, würzig, vielschichtig, saftig, viel samtenes Tannin, muskulöse Eleganz, tief mineralisch, voller Spannung und ein sehr langer Nachhall. 91 Punkte vom Wine Enthusiast.
Mehr Informationen
Jahrgang 2017
Rebsorten 80 % Malbec 15 % Merlot 5 % Tannat
Alkoholgehalt 13.5
Säure (Gramm) 5
Restzucker (Gramm) 3
Trinktemperatur 16-18
Land Frankreich
Region Cahors
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2028
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische Eiche
Monate im Barrqiue 18
Winzer Triguedina-Jean-Luc-Baldes
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 89
Weintyp konzentriert
Speisen Gulasch, Rinderschmorbraten, Wildgerichte, Wildschweingerichte
Bewertung 91 Punkte vom Wine Enthusiast (Sept. 2013), genuss7.de: 89 Punkte
Auszeichnung von Auszeichnung, genuss7.de Punkte, Wine Enthusiast
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher SARL JEAN LUC BALDES, TRIGUEDINA, LES POUJOLS, 46700 VIRE-SUR-LOT, Frankreich
Weight 1