De Toren

Emil und Sonette den Dulk fanden 1991 am Hügel Polkadraai "ein Stück des Himmels", wie der stolze Inhaber des Weinguts stets bemerkt. Hier gründeten sie De Toren, was im Afrikaans mit "Der Turm" übersetzt werden kann. Emil den Dulk ist ein Perfektionist. Alles bei De Toren wurde von Beginn an minutiös geplant und ausschließlich auf die Produktion von Spitzenrotweinen ausgelegt: Von der Pflanzung und Ausrichtung der klassischen fünf Bordeaux- Rebsorten nach den Ergebnissen detaillierter Boden- und mikroklimatischer Analysen bis zum Entwurf des Kellers. 1999 präsentierte De Toren seinen Fusion V. Bereits der erste Jahrgang machte in Südafrika von sich reden. In der Folge verpflichtete Emil den jungen, aber bereits aus Frankreich und Kalifornien erfahrenen Kellermeister Albie Koch. Gemeinsam feilten die beiden seither fortwährend an der Verfeinerung weiterer legendärer Bordeaux-Blends, wie dem De Toren Z. Doch das gigantische Potential ihrer Rebanlagen war noch lange nicht ausgeschöpft. Um ihren Traum vom besten südafrikanischen Rotwein zu verwirklichen, traten die beiden eine lange Reise zurück zum Ursprung des naturnahen Weinbaus an. Ihr Lehrmeister sollte niemand geringerer als der römische Philosoph und Naturkundler Plinius der Ältere (23 – 79 n. Chr.) sein, der in Kapitel XVII seines Großwerks "Naturalis historia" als erster Mensch überhaupt den Terroirgedanken formulierte. Auf Basis dessen Wissens um die Zusammenhänge von Lage, Rebsorte, Klima und handwerklichem Können machten sie sich in rein manuellen Produktionsschritten daran, einen Wein aus der Taufe zu heben, der alle Erwartungen übertreffen sollte: Book XVII – eine Hommage an Plinius den Älteren und jetzt schon einer der legendärsten Weine, der je am Kap erzeugt wurde.

2 Artikel

pro Seite

  • 2017er De Toren Fusion V kräftig rot
    Bordeaux als Vorbild

    2017er De Toren Fusion V

    De Toren - Südafrika / Stellenbosch

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Der De Toren Fusion V wurde im Barrique ausgebaut und aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Malbec, Cabernet Franc und Petit Verdot erzeugt. Er eine verführerische Nase mit Aromen von Cassis, Kirschen, Brombeeren, Zeder, Tabak, Leder, Kaffee, Schokolade, Kardamom, Minze, Bleistift, Pfeffer, Nelken, Lorbeer, etwas Wacholder, Weissdorn und Veilchen. Am Gaumen fleischig, muskulöse Eleganz, vielschichtig, dichte und würzige Frucht, saftig, samtig, voller Spannung und sehr lange anhaltend. Mehr erfahren
    35,99 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0.75 Liter (47,99 € / Liter) /
    14.5% Alkohol
    Artikel: 126531

    Rebsorte Cabernet Franc Cabernet Sauvignon Malbec Merlot Petite Verdot
    Barrique 12 Monate im Barrqiue französische Eiche
    Bewertung genuss7.de: 94 Punkte
    Speisen Rinderschmorbraten Rumpsteak Wildgerichte
  • 2015er De Toren Z kräftig rot
    Ein toller Bordeaux-Blend

    2015er De Toren Z

    De Toren - Südafrika / Stellenbosch

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Beim De Toren Z handelt es sich um eine im Barrique gereifte Cuvée aus Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Malbec und Petit Verdot. Die sehr schöne Nase zeigt Aromen von Cassis, Kirschen, Brombeeren, Zeder, Tabak, Espresso, Schokolade, Kardamom, Minze, Bleistift, Pfeffer, Nelken, Lorbeer, etwas Wacholder und Veilchen. Am Gaumen fleischig, druckvolle Eleganz, vielschichtig, dichte und würzige Frucht, feines Holz, saftig, sehr samtig und lange anhaltend. Mehr erfahren
    29,99 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0.75 Liter (39,99 € / Liter) /
    14.5% Alkohol
    Artikel: 126242

    Rebsorte Cabernet Franc Cabernet Sauvignon Malbec Merlot Peitit Verdot
    Barrique 12 Monate im Barrqiue französische Eiche
    Bewertung genuss7.de: 91 Punkte
    Speisen Lammgerichte Wildgerichte

2 Artikel

pro Seite

Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-