Im Angebot
  1. 2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    Sonderangebot 7,99 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (10,65 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 131097
  2. 2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    Sonderangebot 19,97 € Normalpreis 23,99 €
    0,75 liter (26,63 € / liter)
    15,5% Alkohol
    Artikel: 131086
  3. 2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    Sonderangebot 10,37 € Normalpreis 12,99 €
    0,75 liter (13,83 € / liter)
    14% Alkohol
    Artikel: 131083
kräftig rot
Ein Charmeur mit Feuer

2020er Domaine Lafage La Narassa AOP (Doppelmagnum)

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Die Cuvée Narassa wurde aus Grenache und Syrah erzeugt und im Holzfass ausgebaut. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Dörrpflaume, Vanille, Kakao, Rauchfleisch, Nougat, Marzipan, schwarze Oliven, Unterholz, Pfeffer, Nelken, Feuerstein und Veilchen. Am Gaumen enorm druckvoll, absolut seidig, viel dunkle Frucht, würzig, vielschichtig, süßlicher Kern, zarte Säure, mineralische Kühle, zupackende Eleganz und ein sehr langer Nachhall.
99,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
3,00 liter (33,33 € / liter)
15% Alkohol
Artikel: 130701
Domaine Lafage
Domaine Lafage

Anfang 1996 haben der passionierte Winzer Guy Lafage, dessen Vorfahren seit sechs Generationen mit dem Weinbau verbunden waren, und sein zum Önologen ausgebildeter Sohn Jean-Marc die DOMAINE LAFAGE gegründet. Das Weingut umfasst rund 200 Hektar Land, wovon 138 Hektar Weinbaufläche sind. Davor hatte Jean-Marc... mehr Informationen

Bitte um dieses Video anzusehen.
Die Rotweincuvée La Narassa stammt von rund 60 Jahre alten Rebstöcken die in den wärmsten Lagen des Roussillon stehen. Die Böden sind hier sehr stark vom Schiefer geprägt, welche die Wärme sehr gut speichern. Die Cuvée aus Grenache und Syrah wurde aus fast überreifen Trauben erzeugt. Die Trauben wurden streng selektiert und im Edelstahltank kühl auf der Maische vergoren. Anschließend wurde der Wein im großen Holzfass ausgebaut. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Dörrpflaume, Vanille, Kakao, Rauchfleisch, Nougat, Marzipan, schwarze Oliven, Unterholz, Pfeffer, Nelken, Feuerstein und Veilchen. Am Gaumen enorm druckvoll, absolut seidig, viel dunkle Frucht, würzig, vielschichtig, süßlicher Kern, zarte Säure, mineralische Kühle, zupackende Eleganz und ein sehr langer Nachhall. 91 Punkte von Robert Parker (236, The Wine Advocate) für 2016.
Mehr Informationen
Jahrgang 2020
Rebsorten 70 % Grenache 30 % Syrah
Alkoholgehalt 15
Säure (Gramm) 5.6
Restzucker (Gramm) 7
Trinktemperatur 16-18
Land Frankreich
Region Roussillon
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2031
Barrique mit Holz
Winzer Domaine Lafage
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 91
Weintyp kräftig rot
Speisen Lammgerichte, Pfeffersteak, Ratatouille
Bewertung genuss7.de: 91 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Maison Lafage, Mas Miraflors, Route de Canet, 66000 Perpignan, Frankreich
Weight 1
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account