gehaltvoll weiß
Slowenien trifft auf das Burgund

2016er Edi Simcic Chardonnay

Edi Simcic - Slowenien / Goriska Brda

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Chardonnay von Edi Simcic aus dem slowenischen Anbaugebiet Goriska Brda könnte auch aus dem Burgund stammen. Der Chardonnay wurde im Barrique ausgebaut und zeigt eine betörende Nase mit Aromen von Honigmelonen, Ananans, Bananen, Birne, Mango, Mandelbiskuit, etwas Orangenzesten, Kokos, Nelken, Haselnüsse, ein Hauch von Butterkaramell, etwas Tabak und Akazienblüten. Am Gaumen füllig, saftig, tolle Balance, guter Zug, sehr elegant, sehr schöne Frucht, finessenreich, salzige Mineralität, feines Spiel, feinwürzig und unglaublich lange anhaltend.
Nur noch 1 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

21,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 Liter (28,65 € / Liter) /
14,5% Alkohol
Artikel: 123229
Edi Simcic

Das slowenische Anbaugebiet Goriska Brda befindet sich an der Grenze zu Italien. Nur einen Steinwurf entfernt von dem italienischen Topanbaugebiet Collio im Friaul erzeugt die Familie Simcic seit 1990 Wein. Doch Edi Simcic ist kein Quereinsteiger, seine Familie baut schon in der fünften Generation Wein an. Jedoch... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
Ungern ziehe ich den Vergleich mit dem Burgund, jedoch bei dem Chardonnay von Edi Simcic liegt der Vergleich sehr nahe. Edi Simcic erzeugt zusammen mit seinem Sohn Aleks im slowenischen Anbaugebiet Goriska Brda Spitzenweine. Das Anbaugebiet grenzt direkt an das italienische Friaul, genauer an die dortige Spitzenzone Collio. In dieser hügeligen Landschaft sind die Böden sehr stark von salzigen Muschelkalkböden geprägt. Die reifen und gesunden Trauben wurde in den frühen Morgenstunden von Hand gelesen und auf dem schnellsten Weg in die Kellerei gebracht. Nach der alkoholischen Gärung reifte der Wein für rund 10 Monate auf der Feinhefe in Barriques. Der Edi Simcic Chardonnay zeigt eine betörende Nase mit Aromen von Honigmelonen, Ananans, Bananen, Birne, Mango, Mandelbiskuit, etwas Orangenzesten, Kokos, Nelken, Haselnüsse, ein Hauch von Butterkaramell, etwas Tabak und Akazienblüten. Am Gaumen füllig, saftig, tolle Balance, guter Zug, sehr elegant, sehr schöne Frucht, finessenreich, salzige Mineralität, feines Spiel, feinwürzig und unglaublich lange anhaltend.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2016
Rebsorten Chardonnay
Säure (Gramm) Nein
Restzucker (Gramm) Nein
Trinktemperatur 10-14
Land Slowenien
Region Goriska Brda
Geschmack trocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2030
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp Nein
Monate im Barrqiue 10
Winzer Edi Simcic
Bio Produkt kein bio
Biokontrolle Keine Angabe
Vegan Keine Angabe
genuss7-Bewertung 93
Weintyp gehaltvoll weiß
Speisen Geflügel, Hartkäse, Kalb, Kartoffelsuppe, Käsefondue, Käseplatte, Kürbisgerichte, Lachs, Thunfisch, Schwertfisch vom Grill, Pasta mit Pesto (Kräutersauce), Pasteten, Pilzgerichte, Putenbrust, Putenkeule, Quiche, Raclette, Schweinefilet
Bewertung genuss7.de: 93 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Edi Simčič, Vipolže 39 a, 5212 Dobrovo, Brda, Slowenien
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2016er Edi Simcic Chardonnay
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-