fruchtig frisch
Ein feinwürziger Tempranillo

2017er Finca el Quinon Sembro Tempranillo DO

Finca el Quinon - Spanien / Ribera del Duero

auf Anfrage
Der Name Sembro verweist in diesem Fall auf die Drossel, die auf dem Weg von Nordeuropa zur Überwinterung in Afrika im Ribera del Duero Halt macht und sich dort die eine oder andere Weintraube pickt. Ausgebaut wurde dieser reinsortige Tempranillo für rund 4 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine fruchtbetonte Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Vanille, Lakritz, Kakao, Toastbrot, Rauchfleisch, Gewürznelken und Veilchen. Am Gaumen druckvoll, fleischig, saftige Frucht, feinwürzig, viel samtenes Tannin, mukulöse Eleganz, enormer Charme, zeigt Finesse und einen langen Nachhall.

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

8,79 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 Liter (11,72 € / Liter) /
14% Alkohol
Artikel: 122613
Finca el Quinon
Finca el Quinon

Die Geschichte der Finca El Quinon (Vinas del Jaros) lässt sich bis mindestens 1863 zurückverfolgen, als sie aus dem Besitz der Kirche in private Hände überging. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Vega-Sicilia, Tinto Pesquera und Hacienda Monasterio gelegen, gehört sie heute der Familie Osborne-Osborne,... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
Die Bodega Vinas del Jaro (Finca el Quinon) liegt in direkter Nachbarschaft zu Vega-Sicilia, Tinto Pesquera und Hacienda Monasterio. Das Weingut ist von einem Eichenhain (in Spanisch Jaros ) umgeben, dieser stand bei der Namensgebung der Kellerei und dem Zweitwein Pate. Die Böden sind hier von Kalkstein, Sand und Kies geprägt. Chafandin hat seinen Ursprung im Namen eines Räubers, der der Geschichte zufolge in der Region gehaust und sich in den Weinbergen der Finca versteckt hat. Der Name Sembro verweist in diesem Fall auf die Drossel, die auf dem Weg von Nordeuropa zur Überwinterung in Afrika im Ribera del Duero Halt macht und sich dort die eine oder andere Weintraube pickt. Ausgebaut wurde dieser reinsortige Tempranillo für rund 4 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine fruchtbetonte Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Vanille, Lakritz, Kakao, Toastbrot, Rauchfleisch, Gewürznelken und Veilchen. Am Gaumen druckvoll, fleischig, saftige Frucht, feinwürzig, viel samtenes Tannin, mukulöse Eleganz, enormer Charme, zeigt Finesse und einen langen Nachhall. 87 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #208) für 2012.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2017
Rebsorten Tempranillo
Säure (Gramm) 5.2
Restzucker (Gramm) 1.4
Trinktemperatur 16-18
Land Spanien
Region Ribera del Duero
Geschmack trocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2023
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische Eiche
Monate im Barrqiue 4
Winzer Finca el Quinon
Bio Produkt kein bio
Vegan Keine Angabe
genuss7-Bewertung 90
Weintyp fruchtig frisch
Speisen Rindergerichte, Rindergulasch
Bewertung 87 Punkte Robert Parker (Wine Advocate #208), genuss7.de: 90 Punkte
Auszeichnung von Auszeichnung, genuss7.de Punkte, Robert Parker
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Vinas del Jaro S.I.U., Finca el Quinon, Pesquera de Duero
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2017er Finca el Quinon Sembro Tempranillo DO
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-