Im Angebot
  1. 2018er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    2020er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 8,99 € Normalpreis 10,50 €
    Artikel: 130337
  2. 2021er Jolie-Pitt & Perrin Miraval Rosé AC

    2021er Jolie-Pitt & Perrin Miraval Rosé AC

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    19,99 €
    Artikel: 130284
  3. 2017er Herdade do Gamito Tinto Vinho Regional

    2017er Herdade do Gamito Tinto Vinho Regional

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 9,99 € Normalpreis 14,99 €
    Artikel: 130276
kräftig rot
Der Nachfolger der Crianza

2018er Finca La Emperatriz El Jardin de La Emperatriz DOC

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der El Jardin de La Emperatriz wird aus Tempranillo mit kleinen Anteilen von Garnacha, Graciano und Maturana Tinta erzeugt. Ausgebaut wurde der Wein für ca. 12 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche. Der Wein verströmt ein dichtes Bukett von Kirschen, Brombeeren, Vanille, Tabak, Kakao, Rauch, Nelken, Toast, Veilchen, Kräuter und Gewürze. Am Gaumen ist der Wein kräftig, komplex, er verfügt über eine saftige Frucht, viel Spiel, samtene Tannine, er ist vielschichtig, feinwürzig und hallt lange nach. 90 Punkte von Robert Parker (Issue 251 End of October 2020, The Wine Advocate).
10,49 €
0,75 liter ( 13,99 € / liter )
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Artikel: 129880
Bodegas La Emperatriz
Bodegas La Emperatriz

<p>Man findet sie immer wieder – die noch zu entdeckenden Schätze in bekannten Weinregionen. Wir können an dieser Stelle mit Gewissheit sagen, dass La Emperatriz so ein Schatz ist. Die heutige Finca geht auf die Ehefrau von Napoleon III, die französische Kaiserin (span. Kaiser = Emperatriz)... mehr Informationen

Die Bodegas La Emperatriz liegt Im äußersten Südwesten der Region Rioja Alta und umfasst rund 100 Hektar Rebfläche. Diese liegen alle in unmittelbarer Nähe um die Kellerei, daher braucht keine Traube länger als 5 Minuten zum Keller, man mag Parallelen zu den Top-Chateaus im Bordeaux ziehen. Das kühlere Klima erbringt eine noch längere Vegetationsphase, die Weine sind folglich komplexer und eleganter. Ungewöhnlich viele und große Steine durchziehen die Weinberge, sie lockern den Boden, speichern Wärme und sorgen so für eine seltene Bodenstruktur in der Rioja. Darüber hinaus sind über 50% der Reben älter als 50 Jahre. El Jardin de La Emperatriz wird aus Tempranillo mit kleinen Anteilen von Garnacha, Graciano und Maturana Tinta erzeugt. Ausgebaut wurde der Wein für ca. 12 Monate in Barriques aus amerikanischer (80%) und französischer (20%) Eiche. Der Wein verströmt ein dichtes Bukett von Kirschen, Brombeeren, Vanille, Tabak, Kakao, Rauch, Nelken, Toast, Veilchen, Kräuter und Gewürze. Am Gaumen ist der Wein kräftig, komplex, er verfügt über eine saftige Frucht, viel Spiel, samtene Tannine, er ist vielschichtig, feinwürzig und hallt lange nach. 90 Punkte von Robert Parker (Issue 251 End of October 2020, The Wine Advocate).
Mehr Informationen
Jahrgang 2018
Rebsorten 88 % Tempranillo 9 % Garnacha 2 % Graciano 1 % Maturana Tinta
Alkoholgehalt 14
Säure (Gramm) 5.5
Restzucker (Gramm) 2
Trinktemperatur 16-18
Land Spanien
Region Rioja
Geschmack trocken
Aromaspektrum Bleistift, Brombeeren, Gewürznelken, Kakao, Kirsche, Lakritz, Marzipan, Mokka, Rauchfleisch, Schlehe, Schwarztee, Tabak, Thymian, Vanille, Veilchen, Zeder
Charakteristik animierend, charmant, enorm stoffig, erotische Ausstrahlung, feine Restsüße, massives, feinmaschiges Tannin, nachhaltiger Abgang, sehr saftig, süffig
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2028
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp amerikanische und französische Eiche
Monate im Barrqiue 12
Winzer Bodegas La Emperatriz
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 92
Weintyp kräftig rot
Speisen Rindergerichte
Bewertung 90 Punkte von Robert Parker, genuss7.de: 92 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte, Robert Parker
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Finca La Emperatriz, 26241 Banos de Rioja
Weight 1