Im Angebot
  1. 2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    Sonderangebot 7,99 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (10,65 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 131097
  2. 2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    Sonderangebot 19,97 € Normalpreis 23,99 €
    0,75 liter (26,63 € / liter)
    15,5% Alkohol
    Artikel: 131086
  3. 2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    Sonderangebot 10,37 € Normalpreis 12,99 €
    0,75 liter (13,83 € / liter)
    14% Alkohol
    Artikel: 131083
gehaltvoll weiß
Bester Chardonnay laut AWC-Vienna! *JG 2019

2021er Franz Hahn Chardonnay Spätlese trocken

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Wein wurde bei der AWC-Vienna, der größten offiziell anerkannten Weinbewertung der Welt zum Besten Chardonnay weltweit unter 13% Alk. gewählt. Die trockene Spätlese vom Chardonnay reifte im Barrique und Tonneaux. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Pfirsich, Ananas, Grapefruit, Birne, Honigmelone, Banane, etwas Vanille, Mandelkuchen, ein Hauch von Kokos und Akazienblüten. Am Gaumen füllig, saftig, unwiderstehlicher Schmelz, schöne Frucht, zarte Würze, mineralische Anklänge, finessenreich, sehr elegant, tolles Spiel und ein sehr langer Nachhall.
7,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (10,65 € / liter)
12,5% Alkohol
Artikel: 130998
Weinhaus Franz Hahn
Weinhaus Franz Hahn

Das Weinhaus Franz Hahn ist ein Traditionsbetrieb und wird heute von Martin Hochdörffer und Familie geführt. Franz Hahn war ein Mensch der genau wusste, was er wollte und was er konnte. Der Ideen nicht nur als Ideen sah, sondern es sich zur Aufgabe machte, diese auch umzusetzen. Grund genug für Martin nicht nur... mehr Informationen

Bitte um dieses Video anzusehen.
Als Martin Hochdörffer, zusammen mit seiner Familie, das Weinhaus Franz Hahn übernommen hat, war für ihn klar, dass er die hier gelebte Tradition bewahren muss, aber auch die Moderne Einzug halten muss. Martin erzeugt moderne Weine aus den traditionellen pfälzer Rebsorten und hält an den Prädikatsstufen fest. Seine trockene Spätlese vom Chardonnay wurde im Tonneaux und Barrique ausgebaut. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Pfirsich, Ananas, Grapefruit, Birne, Honigmelone, Banane, etwas Vanille, Mandelkuchen, ein Hauch von Kokos und Akazienblüten. Am Gaumen füllig, saftig, unwiderstehlicher Schmelz, schöne Frucht, zarte Würze, mineralische Anklänge, finessenreich, sehr elegant, tolles Spiel und ein sehr langer Nachhall. Bei der "Austrian Wine Challenge" genannt "AWC Vienna" belegte Martin Hochdörffer mit der 2019er Chardonnay Spätlese trocken den ersten Platz in der Kategorie Chardonnay bis 13 %. Somit könnte er sich "Chardonnay-Weltmeister" nennen.
Mehr Informationen
Jahrgang 2021
Rebsorten Chardonnay
Alkoholgehalt 12,5
Säure (Gramm) 5.5
Restzucker (Gramm) 6
Trinktemperatur 10-12
Land Deutschland
Region Pfalz
Geschmack trocken
Verschlussart Edel Schraubverschluss / Stelvin Caps
Lagerfähig bis 2027
Barrique mit Holz
Winzer Weinhaus Franz Hahn
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 92
Weintyp gehaltvoll weiß
Speisen Geflügel, Hartkäse aus Spanien und Italien, Kalb, Kartoffelsuppe, Käseplatte, Kürbisgerichte, Paella
Bewertung 1. Platz AWC Vienna, genuss7.de: 92 Punkte
Auszeichnung von AWC Vienna, genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Weinhaus Franz Hahn GmbH & Co. KG, Kirchstraße 16, 76857 Albersweiler
Weight 1
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account