frisch knackig
Vom Schieferboden

2019er Georg Breuer Rüdesheim Estate Riesling trocken QbA

Weingut Georg Breuer - Deutschland / Rheingau

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Georg Breuer Rüdesheim Estate Riesling zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Aprikosen, Apfel, Bergamotte, Mango, Brioche, Wiesenkräuter und florale Akzente. Am Gaumen knackig, zupackende Eleganz, dichte Frucht, feinwürzig, mineralische Kühle, animierendes Spiel, vibrierende Art, finessenreich und sehr lange anhaltend.

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 Liter (17,32 € / Liter) /
12% Alkohol
Artikel: 127353
Weingut Georg Breuer
Weingut Georg Breuer

Das Weingut Georg Breuer wurde 1880 von Bernhard Scholl und Albert Hillebrand, als Teil einer Weinhandlung gegründet. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts befindet es sich im Besitz der Familie Breuer. Peter Breuer übergab das Weingut seinem Sohn Georg (1910-1982), dem es seinen heutigen Namen verdankt. Georg baute... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
Die Ortsweine heißen bei den Breuers "Estate" und repräsentieren in ihrem Typus und Geschmack den unterschiedlichen Charakter der Lagen aus Rüdesheim und Rauenthal. Theresa Breuer zeichnet sich seit 2004 für das Familienweingut verantwortlich und legt großen Wert auf die Weinbergsarbeit. Bei ihr steht das Streben nach natürlicher Balance von Süße, Säure, Reife und Aromatik im Vordergrund. Um die Jahreswende 2001/2002 haben in verschiedenen Rüdesheimer Weinbergslagen Tiefenbohrungen stattgefunden, um den Boden für den Bau des geplanten Eisenbahntunnels hinter der Stadt zu erkunden. Theresa Breuer hat die Chance genutzt, vier Bohrkerne aus dem Weinbergsbereich Bischofsberg/Hinterhaus, deren Trauben in der Regel als Ortsriesling Rüdeheim Estate ausgebaut werden, nach den Untersuchungen zu übernehmen. Die Bohrungen haben enorme Aufschlüsse über die Bodenstrukturen zugelassen und gleichzeitig zieren die Bohrkerne nun den Eingangsbereich der Vinothek und des Kellers. Die Reben für den Rüdesheim Estate Riesling stehen auf Böden die sehr stark von Schiefer und Quarzit geprägt sind. Die Riesling-Trauben wurden von Hand gelesen und im Edelstahltank vergoren. Rund 90 Prozent wurden im Edelstahltank auf der Feinhefe ausgebaut, der Rest im großen Holzfass. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Aprikosen, Apfel, Bergamotte, Mango, Brioche, Wiesenkräuter und florale Akzente. Am Gaumen knackig, zupackende Eleganz, dichte Frucht, feinwürzig, mineralische Kühle, animierendes Spiel, vibrierende Art, finessenreich und sehr lange anhaltend. 89 + Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #222) für 2014.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2019
Rebsorten Riesling
Säure (Gramm) 7.5
Restzucker (Gramm) 6.5
Trinktemperatur 10-12
Land Deutschland
Region Rheingau
Geschmack trocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Edel Schraubverschluss / Stelvin Caps
Lagerfähig bis 2026
Barrique ohne Holz
Barrqiuetyp Nein
Monate im Barrqiue Nein
Winzer Weingut Georg Breuer
Bio Produkt kein bio
Vegan Nein
genuss7-Bewertung 91
Weintyp frisch knackig
Speisen Fisch, Schlachtplatte, Tafelspitz, Ziegenkäse, Zitronenhühnchen
Bewertung genuss7.de: 91 Punkte
Auszeichnung von Auszeichnung, genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher WEINGUT GEORG BREUER, Geisenheimer Straße 9, 65385 Rüdesheim am Rhein
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2019er Georg Breuer Rüdesheim Estate Riesling trocken QbA
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-