Alternativen zu diesem Wein
  1. 2021er Weingut Robert Weil Rheingau Riesling trocken QbA (Liter)

    2021er Weingut Robert Weil Rheingau Riesling trocken QbA (Liter)

    Sonderangebot 12,29 € Normalpreis 12,99 €
    1 liter (12,29 € / liter)
    12,0% Alkohol
    Artikel: 131156
Im Angebot
  1. 2021er Kaiken Malbec

    2021er Kaiken Malbec

    Sonderangebot 7,99 € Normalpreis 8,49 €
    0,75 liter (10,65 € / liter)
    14% Alkohol
    Artikel: 131657
  2. 2022er Klaus Meyer Punch Shot Rosé trocken QbA

    2022er Klaus Meyer Punch Shot Rosé trocken QbA

    Sonderangebot 9,50 € Normalpreis 11,50 €
    0,75 liter (12,67 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 131651
  3. 2022er Weingut Emil Bauer Sauvignon Blanc "Terrorist" trocken QbA

    2022er Weingut Emil Bauer Sauvignon Blanc "Terrorist" trocken QbA

    Sonderangebot 9,29 € Normalpreis 9,90 €
    0,75 liter (12,39 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 131648
knackig leicht
Knackiges Leichtgewicht

2022er Georg Breuer Sauvage Rheingau Riesling trocken QbA

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Riesling Sauvage wurde im Edelstahltank vergoren und auf der Feinhefe ausgebaut. Er zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Aprikosen, Bergamotte Zitronen, Apfel, etwas Quitte, Melisse, ein Hauch von Brioche und florale Akzente. Am Gaumen knackig, frisch, glasklare Frucht, zarte Würze, finessenreich, animierendes Spiel, vibrierende Leichtigkeit, zupackende Eleganz und ein langer Nachhall.
11,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (15,32 € / liter)
11% Alkohol
Artikel: 131388
Weingut Georg Breuer
Weingut Georg Breuer

Das Weingut Georg Breuer wurde 1880 von Bernhard Scholl und Albert Hillebrand, als Teil einer Weinhandlung gegründet. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts befindet es sich im Besitz der Familie Breuer. Peter Breuer übergab das Weingut seinem Sohn Georg (1910-1982), dem es seinen heutigen Namen verdankt. Georg baute... mehr Informationen

Theresa Breuer ist seit 2004 für das elterliche Weingut Georg Breuer zuständig. Sie stellt die Weinberge und die dort stattfindende Arbeit in de Fokus und legt Wert auf Weine mit einer natürlichen Balance von Süße, Säure, Reife und Aromatik. Das Fundament ihrer Qualitätspyramide bilden die Rheingau Weine, diese unterstehen dem gleichen Qualitätsstreben wie die großen Lagenweine. Theresa und ihr Kellermeister Markus Lunden haben den Riesling "Sauvage" im Edelstahltank vergoren und auf der Feinhefe ausgebaut. Dieser durchgegorene Riesling aus den Rheingauer Lagen heißt Sauvage nach dem französischen Begriff für wild oder so belassen. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Aprikosen, Bergamotte Zitronen, Apfel, etwas Quitte, Melisse, ein Hauch von Brioche und florale Akzente. Am Gaumen knackig, frisch, glasklare Frucht, zarte Würze, finessenreich, animierendes Spiel, vibrierende Leichtigkeit, zupackende Eleganz und ein langer Nachhall. 88 Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #222) für 2014.


Mehr Informationen
Jahrgang 2022
Rebsorten Riesling
Alkoholgehalt 11
Säure (Gramm) 7,5
Restzucker (Gramm) 2,2
Trinktemperatur 8-12
Land Deutschland
Region Rheingau
Geschmack trocken
Verschlussart Edel Schraubverschluss / Stelvin Caps
Lagerfähig bis 2029
Barrique ohne Holz
Winzer Weingut Georg Breuer
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 89
Weintyp knackig leicht
Speisen Fisch, Sushi, Tafelspitz
Bewertung genuss7.de: 89 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher WEINGUT GEORG BREUER, Geisenheimer Straße 9, 65385 Rüdesheim am Rhein
Weight 1
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:2022er Georg Breuer Sauvage Rheingau Riesling trocken QbA
Ihre Bewertung