kräftig rot
Blaufränkisch in Reinform

2016er Weingut Georg Preisinger Heideboden Blaufränkisch

Weingut Georg und Katharina Preisinger - Österreich / Burgenland

auf Anfrage
Der Heideboden Blaufränkisch von Georg Preisinger reifte in Barriques. Das sehr schöne Bukett zeigt Aromen von Cassis, Himbeeren, Sauerkirschen, Schlehe, Unterholz, Kakao, Tabak, Pfeffer, Muskat, Thymian, Orangenzesten und Veilchen. Am Gaumen komplex, fleischig, viel Saft, sehr samtig, würzige Frucht, mineralisch, vielschichtig, animierende Art, voller Spannung, zupackende Eleganz und mit einem sehr langen Nachhall. 90 Punkte vom Falstaff.

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

12,69 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 Liter (16,92 € / Liter) /
13% Alkohol
Artikel: 125249
Weingut Georg und Katharina Preisinger
Weingut Georg und Katharina Preisinger

"Den Ursprung guten Weines kann man schmecken. Die Liebe zu ihm auch". Dies ist genau das Motto von Georg und Katharina Preisinger aus dem österreichischen Burgenland. Aus dieser Überzeugung achten Georg und Katharina in jedem Bereich der Weinproduktion auf Natürlichkeit. Für Georg Preisinger gehört es auch... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
Die Etiketten des Weinguts Georg & Katharina Preisinger ziert das Symbol einer Rakete. Die Idee gab ein Weinberg, der 1969 angepflanzt wurde. Georg Preisinger übernahm den damals rund 40 Jahre alten Weinberg. Viele Leute schüttelten den Kopf über das Engagement, mit dem er die alten Reben pflegte, die schon so alt sind wie die Geschichte des ersten Menschen auf dem Mond. Doch genau das war die Inspiration für Georg Preisinger. "Jeder Wein schickt uns auf eine Zeitreise ins Kelterjahr, nicht nur auf meine als Winzer. Jeder Genießer hat eine eigene Geschichte zu jedem Jahrgang. Dafür steht die Rakete". Der Blaufränkisch Heideboden wurde aus handgelesenen Trauben erzeugt. Die Reben stehen auf Böden, die von Schotter und sandigem Lehm geprägt sind. Nach der spontane Gärung im Edelstahltank, reifte der Wein für rund 18 Monate in gebrauchten Barriques. Das sehr schöne Bukett zeigt Aromen von Cassis, Himbeeren, Sauerkirschen, Schlehe, Unterholz, Kakao, Tabak, Pfeffer, Muskat, Thymian, Orangenzesten und Veilchen. Am Gaumen komplex, fleischig, viel Saft, sehr samtig, würzige Frucht, mineralisch, vielschichtig, animierende Art, voller Spannung, zupackende Eleganz und mit einem sehr langen Nachhall. 90 Punkte vom Falstaff.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2016
Rebsorten Blaufränkisch
Säure (Gramm) 5.6
Restzucker (Gramm) 1
Trinktemperatur 16-18
Land Österreich
Region Burgenland
Geschmack trocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Glasverschluss Vino-Lok
Lagerfähig bis 2025
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp Nein
Monate im Barrqiue 18
Winzer Weingut Georg und Katharina Preisinger
Bio Produkt kein bio
Vegan Keine Angabe
genuss7-Bewertung 91
Weintyp kräftig rot
Speisen Rindergerichte, Wildgerichte
Bewertung 90 Punkte vom Falstaff, genuss7.de: 91 Punkte
Auszeichnung von Falstaff, genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Weingut Georg Preisinger, Neubaugasse 26, 7122 Gols, Österreich
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2016er Weingut Georg Preisinger Heideboden Blaufränkisch
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-