Im Angebot
  1. 2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    Sonderangebot 7,99 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (10,65 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 131097
  2. 2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    Sonderangebot 19,97 € Normalpreis 23,99 €
    0,75 liter (26,63 € / liter)
    15,5% Alkohol
    Artikel: 131086
  3. 2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    Sonderangebot 10,37 € Normalpreis 12,99 €
    0,75 liter (13,83 € / liter)
    14% Alkohol
    Artikel: 131083
konzentriert
Einer der großen Weine der Welt

2018er Hacienda Monasterio Reserva DO

öko-/biolog. Anbau (DE-ÖKO-006)
Hacienda Monasterio - Spanien / Ribera del Duero
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Die Hacienda Monasterio Reserva wurde aus Tempranillo und Cabernet Sauvignon erzeugt und im Barrique ausgebaut. Er zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Cassis, Kakao, Rauchfleisch, Kaffee, Nelken, Zimt, Lebkuchen, Orangenzesten und Veilchen. Am Gaumen enormer Druck, aber auch große Eleganz, zusammen erzeugt das eine ungeheure Spannung, viel dunkle und würzige Frucht, mineralisch, vielschichtig, dichter samtener Tanninmantel, feiner Saft, enormer Charme und ein fast endlos langer Nachhall.

59,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (79,99 € / liter)
15,5% Alkohol
Artikel: 130643
Hacienda Monasterio

Die Hacienda Monasterio gehört dem Dänen Peter Sisseck, der unter anderem den Kultwein "Pingus" erzeugt. Sicherlich gehöhrt Peter Sisseck zu den besten Önologen Spaniens und erzeugt mit die besten Weine des Landes. Die Hacienda Monasterio befindet sich in Pesquera und umfasst rund 70 Hektar Rebfläche. Die... mehr Informationen

Pingus und die Hacienda Monasterio Reserva gehören sicherlich zu den besten Weinen der Ribera del Duero. Beide Weine werden von dem Dänen Peter Sisseck erzeugt, der sicherlich zu den besten Önologen Spaniens gehört. Zusammen mit dem Weinmacher Carlos de la Fuente erzeugt er hier absolute Spitzenweine. Die Reserva wurde aus Tempranillo und etwas Cabernet Sauvignon erzeugt. Die Reben stehen in einer Höhe von rund 800 Metern auf den typischen Kalkböden der Region. Nach der selektiven Handlese wurde der Wein klassisch im Fuder auf der Maische vergoren. Anschließend reifte der Wein für rund 20 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Cassis, Kakao, Rauchfleisch, Kaffee, Nelken, Zimt, Lebkuchen, Orangenzesten und Veilchen. Am Gaumen enormer Druck, aber auch große Eleganz, zusammen erzeugt das eine ungeheure Spannung, viel dunkle und würzige Frucht, mineralisch, vielschichtig, dichter samtener Tanninmantel, feiner Saft, enormer Charme und ein fast endlos langer Nachhall. 96 Punkte von Robert Parker (September 2020 Week 3, The Wine Advocate) für 2016.

Mehr Informationen
Jahrgang 2018
Rebsorten 80 % Tempranillo 20 % Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt 15,5
Trinktemperatur 16-18
Land Spanien
Region Ribera del Duero
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2035
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische und amerikanische Eiche
Monate im Barrqiue 20
Winzer Hacienda Monasterio
Bio Produkt öko-/biolog. Anbau (DE-ÖKO-006)
Biokontrolle ES-ECO-031-CL
genuss7-Bewertung 94
Weintyp konzentriert
Speisen Rindergerichte, Rindergulasch, Rumpsteak
Bewertung 96 Punkte Robert Parker, genuss7.de: 94 Punkte
Auszeichnung von Auszeichnung, genuss7.de Punkte, Robert Parker
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Bodegas Hacienda Monasterio, S.L., Ctra. Pesquera-Valbuena, 47315 Pesquera de Duero, Spanien
Weight 1
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account