Im Angebot
  1. Scolari Moscato Vino Spumante Dolce

    Scolari Moscato Vino Spumante Dolce

    Sonderangebot 8,29 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (11,05 € / liter)
    9,5% Alkohol
    Artikel: 131312
  2. 2022er Scolari Lugana Classic DOC

    2022er Scolari Lugana Classic DOC

    9,99 €
    0,75 liter (13,32 € / liter)
    13% Alkohol
    Artikel: 131311
  3. 2022er Scolari Bellerica Riviera del Garda Classico Chiaretto DOC

    2022er Scolari Bellerica Riviera del Garda Classico Chiaretto DOC

    Sonderangebot 9,50 € Normalpreis 10,90 €
    0,75 liter (12,67 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 131310
gehaltvoll weiß
Chardonnay aus dem Holzfass

2020er La Motte Chardonnay

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Chardonnay von La Motte wurde in Barriques vergoren und ausgebaut. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Honigmelone, Ananas, Grapefruit, Limetten, Birne, Bananse, Cashews, Mandelkuchen, Brioche, etwas Vanille, Kokos und Akazienblüten. Am Gaumen füllig, saftig, betörender Schmelz, mineralische Noten, feinfruchtig, elegant, absolut ausgewogen, vielschichtig, zarte Würze und ein langer Nachhall.
13,59 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (18,12 € / liter)
12,5% Alkohol
Artikel: 130985
La Motte

La Motte in Franschhoek ist ein Treffpunkt der edlen Künste - der des Weinbaus und der der hohen Sangeskunst von Henneli Rupert, Südafrikas Star- Mezzosopranistin und Weinguts-Eigentümerin. Sie übernahm das 1970 von ihrem Vater Dr. Anton Rupert erworbene Weingut nach seinem Tod und steht heute gemeinsam mit... mehr Informationen

Übersee Chardonnay aus dem Barrique kann breit und buttrig sein, aber auch frisch und durch zarte Holznoten verfeinert sein. Bei La Motte wird durch einen moderaten und streng überwachten Holzeinsatz genau die richtige Dosis Holz erwischt und ein facettenreicher, saftiger und animierender Wein erzeugt. Das Weingut La Motte geht auf den deutschen Gründer Hans Hattingh zurück. Dieser kaufe 1695 ein Stück Land und benannte es nach seinem Geburtsort in der franzöischen Provence, La Motte d´Aigues. Die ersten Reben wurden 1752 von Gabriel du Toit angepflanzt. 1970 kaufte Anton Rupert das Weingut und modernisierte es von Grund auf. Heute wird das Weingut von Hanneli Rupert-Koegelenberg und ihrem Mann Hein Koegelenberg geleitet. Die Trauben für diesen Chardonnay stammen aus den besten Parzellen im südafrikanischen Weinbaugebiet Franschhoek. Die Parzellen befinden sich auf einer Höhe von rund 200 Metern über dem Meeresspiegel. Die Trauben wurden von Hand streng selektiert und im Barrique vergoren. Der anschließende Ausbau erfolgte auf der Feinhefe und ebenfalls in Barriques aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Honigmelone, Ananas, Grapefruit, Limetten, Birne, Bananse, Cashews, Mandelkuchen, Brioche, etwas Vanille, Kokos und Akazienblüten. Am Gaumen füllig, saftig, betörender Schmelz, mineralische Noten, feinfruchtig, elegant, absolut ausgewogen, vielschichtig, zarte Würze und ein langer Nachhall. 88 Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #215) für 2012.


Mehr Informationen
Jahrgang 2020
Rebsorten Chardonnay
Alkoholgehalt 12,5
Säure (Gramm) 6,2
Restzucker (Gramm) 2,5
Trinktemperatur 10-12
Land Südafrika
Region Franschhoek
Geschmack trocken
Verschlussart Edel Schraubverschluss / Stelvin Caps
Lagerfähig bis 2026
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische Eiche
Monate im Barrqiue 11
Winzer La Motte
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 90
Weintyp gehaltvoll weiß
Speisen Backhendl, Barbecue, Brathähnchen, Fisch in Sahnesauce, Flammkuchen, Garnelen oder Gambas vom Grill, Geflügel, Käseplatte, Lachs, Thunfisch, Schwertfisch vom Grill, Pasta in Sahnesauce, Pasta mit Meeresfrüchten, Putenbrust, Putenkeule, Quiche, Raclette, Risotto mit Meeresfrüchten, Salzige Tapas, Schweinefilet, Schweineschnitzel, Spanferkel, Sushi, Tofu gebraten oder gegrillt, Truthahn (Braten vom Truthahn), Vitello Tonnato, Wiener Schnitzel, Wurstaufschnitt
Bewertung genuss7.de: 90 Punkte
Auszeichnung von Auszeichnung, genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Weinland Ariane Abayan GmbH & Co KG, 20251 Hamburg
Weight 1
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:2020er La Motte Chardonnay
Ihre Bewertung