kräftig rot
Von spaniens einzigem Master of Wine

2018er Papa Luna DO

Pompaelo - Spanien / Calatayud

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Diese Cuvée aus Garnacha (von alten Reben), Shiraz und Mazuelo wurde für rund 5 Monate im Barrique ausgebaut. Sie zeigt sich in der Nase mit einem opulenten und facettenreichen Bukett mit intensiver Beerenaromatik, Gewürzen, Kräuter, Kakao, Rauch, Leder und florale Noten. Am Gaumen druckvoll, kräftig, vielschichtig, aber auch sehr elegant, mineralisch, feinwürzig, mit viel dunkler Frucht, einem saftigen Biss, samtige Gerbstoffe und ein sehr langer Nachhall.

Verfügbarkeit: Auf Lager

8,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 Liter (11,99 € / Liter) /
15% Alkohol
Artikel: 127594
Pompaelo
Pompaelo

Die Region Navarra befindet sich im Norden Spaniens, zwischen Bordeaux und der bekannten Region Rioja. Es ist eine äusserst attraktive Gegend, wo hervorragende Böden und verschiedene Klimate aufeinandertreffen. Im Jahr 2002 wurde das Projekt Pompaelo von Alberto Flamarique Goache und Cristian Munafo gegründet.... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
Der gebürtige Schotte Norrel Robertson ist Spaniens einziger Master of Wine. Hauptberuflich ist er Weinmacher bei Guy Anderson Wines. In seiner Freizeit hat er sich aber zur Aufgabe gemacht in der spanischen Weinbauregion Calatayud nach Parzellen mit alten Rebstöcken Ausschau gehalten. Die Region ist bestens dafür geeignet Weine von großer Intensität hervorzubringen. Die Rebsorte Garnacha bringt hier die besten Ergebnisse hervor und kann sich durchaus mit Spitzengewächsen von der Rhone messen. Der Name Papa Luna geht auf Pedro Martinez de Luna zurück. Eine bedeutende historische Figur, die aus der Gegend um Calatayud stammte und als einer der Gegenpäpste zwischen 1394 und 1422 in Avignon regierte. Diese Cuvée aus Garnacha (von alten Reben), Shiraz und Mazuelo zeigt sich in der Nase mit einem opulenten und facettenreichen Bukett mit intensiver Beerenaromatik, Gewürzen, Kräuter, Kakao, Rauch, Leder und florale Noten. Am Gaumen druckvoll, kräftig, vielschichtig, aber auch sehr elegant, mineralisch, feinwürzig, mit viel dunkler Frucht, einem saftigen Biss, samtige Gerbstoffe und ein sehr langer Nachhall. 91 Punkte vom Falstaff.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2018
Rebsorten 75 % Garnacha 20 % Shiraz 5 % Mazuelo
Säure (Gramm) 5.1
Restzucker (Gramm) 2
Trinktemperatur 16-18
Land Spanien
Region Calatayud
Geschmack trocken
Aromaspektrum balsamische Noten, florale Noten, Heidelbeere, Himbeer, Kakao, Kokos, Leder, Mandel, mineralisch, Nugat, Pfeffer, Rauch
Charakteristik balancierte Säure, beschwingte Leichtigkeit, enorm stoffig, gute Konzentration, komplex, massives, feinmaschiges Tannin, mollig, süffig, Süße-Säurespiel
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2025
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp Nein
Monate im Barrqiue 5
Winzer Pompaelo
Bio Produkt kein bio
Vegan Nein
genuss7-Bewertung 92
Weintyp kräftig rot
Speisen Lammgerichte, Wildgerichte
Bewertung 91 Punkte vom Falstaff , genuss7.de: 92 Punkte
Auszeichnung von Auszeichnung, Falstaff, genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Alberto Flamarique, Munian de Guesalaz, Spanien
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2018er Papa Luna DO
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-