konzentriert
Ein südfranzösischer Klassiker

2019er Pierre Amadieu La Paillousse Rouge Châteauneuf du Pape AOC

Pierre Amadieu - Frankreich / Côtes du Rhône

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Châteauneuf du Pape La Paillousse wurde aus den Rebsorten Grenache und Syrah erzeugt. Die Reben stehen auf sehr steinigen Böden und wurden im Ertrag niedrig gehalten. Ausgebaut wurde der Wein für rund 14 Monate im großen Holzfass. Das betörende und konzentrierte Bukett zeigt Aromen von Brombeeren, Kirschen, Himbeeren, Pflaumen, Unterholz, Jod, Rauchfleisch, Pfeffer, Nelken, Kakao, Rosmarin, Lavendel, Leder und Veilchen. Am Gaumen konzentriert, stoffig, saftig, viel Frucht, tief mineralisch, würzig, vielschichtig, viel samtenes Tannin, warm, intensive Aromatik, Spannung und ein sehr langer Nachhall. Der 2005er erhielt 90 Punkte vom Wine Spectator im November 2008.
Nur noch 9 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

24,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 Liter (33,32 € / Liter) /
14,5% Alkohol
Artikel: 127700
Pierre Amadieu
Pierre Amadieu

Im Jahr 1929 beschloß der junge Winzer PIERRE AMADIEU den Ertrag aus seinen sieben Hektar Weinbergen in der Gemarkung Gigondas fortan nicht mehr im Fass zu verkaufen, sondern selbst auf die Flasche zu ziehen. Beflügelt und bereichert durch den Erfolg dieser Entscheidung kaufte er 1952 weitere Ländereien am... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
Rund 10 Kilometer nördlich von Avignon liegt der Weinbauort Châteauneuf du Pape. Die Geschichte des Ortes ist eng mit der katholischen Kirche verbunden. Papst Klemens der Fünfte verlegte seinen Sitz 1309 nach Avignon. Sein Nachfolger Johannes der Zweiundzwanzigste ließ sein Schloss Chateauneuf in der Ortschaft Calcernier als Sommerresidenz ausbauen und einen päpstlichen Weinberg anlegen. 1377 wurde der Sitz unter Gregor dem Elften wieder nach Rom verlegt. Châteauneuf-du-Pape war auch das erste staatlich anerkannte Weinbaugebiet Frankreichs. Der Rotwein dieser Appellation darf aus bis zu 13 zugelassenen Rebsorten gekeltert werden. Grenache, Cinsault, Mourvedre und Syrah sind zweifelsfrei die wichtigsten, dazu kommen noch die Sorten: Counoise, Vaccarése, Terret Noir, Muscardin, Picpoul, Picardan, Bourboulenc, Roussanne und Clairette. Der Châteauneuf du Pape La Paillousse wurde aus den Rebsorten Grenache und Syrah erzeugt. Die Reben stehen auf sehr steinigen Böden und wurden im Ertrag niedrig gehalten. Ausgebaut wurde der Wein für rund 14 Monate im großen Holzfass. Das betörende und konzentrierte Bukett zeigt Aromen von Brombeeren, Kirschen, Himbeeren, Pflaumen, Unterholz, Jod, Rauchfleisch, Pfeffer, Nelken, Kakao, Rosmarin, Lavendel, Leder und Veilchen. Am Gaumen konzentriert, stoffig, saftig, viel Frucht, tief mineralisch, würzig, vielschichtig, viel samtenes Tannin, warm, intensive Aromatik, Spannung und ein sehr langer Nachhall. Der 2005er erhielt 90 Punkte vom Wine Spectator im November 2008.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2019
Rebsorten 80 % Grenache 20 % Syrah
Säure (Gramm) 3.5
Restzucker (Gramm) 2
Trinktemperatur 16-18
Land Frankreich
Region Côtes du Rhône
Geschmack trocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2029
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische Eiche
Monate im Barrqiue 14
Winzer Pierre Amadieu
Bio Produkt kein bio
Vegan Nein
genuss7-Bewertung 88
Weintyp konzentriert
Speisen Rindergerichte, Rindergulasch, Wildschweingerichte
Bewertung genuss7.de: 88 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Pierre Amadieu, Vignobles Romane Machotte, 84190 Gigondas
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2019er Pierre Amadieu La Paillousse Rouge Châteauneuf du Pape AOC
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-