Aus dem Whisky-Fass

Plantation Rum Jamaica 1996 (Rye Whiskey Cask Finish) Single Cask Edition

Frankreich

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Die einmalige Rumserie Plantation stammt aus der Karibik und aus Südamerika. Es handelt sich um seltene Jahrgänge, die in Holzfässern unter besonderen klimatischen Verhältnissen einem langen Alterungsprozess unterzogen worden sind und je nach ihrem Herkunftsland ihren spezifischen Charakter haben. Sie werden nur in beschränkten Mengen produziert. Das besondere ist jedoch das sogenannte "double-aging" des Rums. Hierbei lagert der französische Cognac-Produzent den Rum nochmal für kurze Zeit auf seinem Château de Bonbonnet in anderen Fässern. Dieses "Finishing" verleiht dem jeweiligen Rum noch eine andere Geschmacksnote und enorme Komplexität. Der 1996er Jamaica Rum lagerte zunächst in seinem Herkunftsland Jamaica für 21 1/2 Jahre in Bourbon-Fässern. Bei MAISON FERRAND erhielt er ein Finish für 2 Jahre im Cognac-Fass und ein halbes Jahr im Rye-Whiskey Fass der New York Distilling Company. Diese befindet sich mitten in Brooklyn und wurde 2011 gegründet. Zu Beginn ein fruchtigwürziges Profil von grünen Äpfeln, Zitronenschalen, Trockenpaumen, Minze und Kümmel. Im weiteren Verlauf entwickeln sich Noten von Vanille, Bienenwachs, Gebäck und Anklänge von Malz und Salz. Ein reicher und voller Geschmack, der dem Bouquet ähnelt. Jedoch etwas würziger und mit Röstaromen. Es folgen Nelken, Kaffee, Sahne, Lakritze, Bananen und Rosenholz. Ein sehr langes Finish mit Pfeifentabak und Schlehen schließt das Geschmackserlebnis ab.
Nur noch 6 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

129,99 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.7 Liter (185,70 € / Liter) /
49,1% Alkohol
Artikel: 126477
Artikelbeschreibung
Details
Die einmalige Rumserie Plantation stammt aus der Karibik und aus Südamerika. Es handelt sich um seltene Jahrgänge, die in Holzfässern unter besonderen klimatischen Verhältnissen einem langen Alterungsprozess unterzogen worden sind und je nach ihrem Herkunftsland ihren spezifischen Charakter haben. Sie werden nur in beschränkten Mengen produziert. Das besondere ist jedoch das sogenannte "double-aging" des Rums. Hierbei lagert der französische Cognac-Produzent den Rum nochmal für kurze Zeit auf seinem Château de Bonbonnet in anderen Fässern. Dieses "Finishing" verleiht dem jeweiligen Rum noch eine andere Geschmacksnote und enorme Komplexität. Der 1996er Jamaica Rum lagerte zunächst in seinem Herkunftsland Jamaica für 21 1/2 Jahre in Bourbon-Fässern. Bei MAISON FERRAND erhielt er ein Finish für 2 Jahre im Cognac-Fass und ein halbes Jahr im Rye-Whiskey Fass der New York Distilling Company. Diese befindet sich mitten in Brooklyn und wurde 2011 gegründet. Zu Beginn ein fruchtigwürziges Profil von grünen Äpfeln, Zitronenschalen, Trockenpaumen, Minze und Kümmel. Im weiteren Verlauf entwickeln sich Noten von Vanille, Bienenwachs, Gebäck und Anklänge von Malz und Salz. Ein reicher und voller Geschmack, der dem Bouquet ähnelt. Jedoch etwas würziger und mit Röstaromen. Es folgen Nelken, Kaffee, Sahne, Lakritze, Bananen und Rosenholz. Ein sehr langes Finish mit Pfeifentabak und Schlehen schließt das Geschmackserlebnis ab.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Maßeinheit Liter
Füllmenge 0.7
Land Frankreich
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung Nein
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Ferrand Deutschland GmbH, Sundernallee 75, D-58636 Iserlohn
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: Plantation Rum Jamaica 1996 (Rye Whiskey Cask Finish) Single Cask Edition
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kunden kauften auch
Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-