Alternativen zu diesem Wein
  1. 2014er Beringer Knights Valley Cabernet Sauvignon

    2018er Beringer Knights Valley Cabernet Sauvignon

    41,99 €
    0,75 liter (55,99 € / liter)
    14,5% Alkohol
    Artikel: 130489
Im Angebot
  1. 2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    Sonderangebot 7,99 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (10,65 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 131097
  2. 2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    Sonderangebot 19,97 € Normalpreis 23,99 €
    0,75 liter (26,63 € / liter)
    15,5% Alkohol
    Artikel: 131086
  3. 2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    Sonderangebot 10,37 € Normalpreis 12,99 €
    0,75 liter (13,83 € / liter)
    14% Alkohol
    Artikel: 131083
konzentriert
Ridge Estate, eine Legende

2018er Ridge Lytton Springs

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Lytton Springs von Ridge wurde hauptsächlich aus Zinfandel erzeugt und im Barrique ausgebaut. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Cassi, Himbeeren, Rauchfleisch, Kakao, Kaffee, Vanille, Lakritz, Nelken, Pfeffer, Minze, Leder und Veilchen. Am Gaumen druckvoll, fleischig, schöner Saft, viel samtenes Tannin, dichte und würzige Frucht, vielschichtig, muskulöse Eleganz, sexy und sehr lange anhaltend. 96 Punkte von Robert Parker (February 2021 Week 1, The Wine Advocate).
Sonderangebot 39,96 € Normalpreis 49,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (53,28 € / liter)
14,5% Alkohol
Artikel: 128061
Lytton Springs befindet sich im Sonoma County und wurde 1991 von Ridge Estate erworben. Der Lytton Springs wird seit dem Jahr 1972 erzeugt und ist einer der Preis-/Leistungstipps aus Kalifornien. Lytton Springs verfügt im Dry Creek Valley über 33 Parzellen, die teilweise mit bis zu 100 Jahre alten Zinfanden Reben bestockt sind. Die Trauben jeder Parzelle werden getrennt voneinander von Hand gelesen und ebenfalls getrennt voneinander vinifiziert. Für den finalen 2015er Blend wurde lediglich der Wein von 24 Parzellen vermählt. Die Cuvée besteht hauptsächlich aus Zinfancel, dazu gesellen sich Petite Sirah, Carignan und Mourvedre. Ausgebaut wurde der Wein für rund 14 Monate in Barriques aus amerikanischer Eiche. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Cassi, Himbeeren, Rauchfleisch, Kakao, Kaffee, Vanille, Lakritz, Nelken, Pfeffer, Minze, Leder und Veilchen. Am Gaumen druckvoll, fleischig, schöner Saft, viel samtenes Tannin, dichte und würzige Frucht, vielschichtig, muskulöse Eleganz, sexy und sehr lange anhaltend. 96 Punkte von Robert Parker (February 2021 Week 1, The Wine Advocate).
Mehr Informationen
Jahrgang 2018
Rebsorten 72 % Zinfandel 18 % Petite Sirah 8 % Carignan 2 % Mataro (Mourvedre)
Alkoholgehalt 14.5
Trinktemperatur 16-18
Land USA
Region Kalifornien
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2034
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp amerikanische Eiche
Monate im Barrqiue 14
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 93
Weintyp konzentriert
Speisen Lammgerichte, Pfeffersteak, Rindergerichte, Rindergulasch, Rumpsteak
Bewertung 96 Punkte Robert Parker, genuss7.de: 93 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte, Robert Parker
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher CWD Champagner und Wein Distributionsgesellschaft mbH & Co KG, 20247 Hamburg
Weight 1
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account