Rosé Wein

Rosé

Roséwein ist  keine Mischung aus Weißwein und Rotwein. Trotzdem sieht dieser Wein, der von blassrosa bis zum dunklem Pink schimmern kann, im Glas wie eine Farbstufe zwischen Weiß und Rot aus. Rosé Wein wird aus roten Trauben hergestellt dabei aber ähnlich wie ein Weißwein verarbeitet. Deshalb neigt er dazu, sowohl würzig als auch fruchtig-spritzig zu sein, was ihn – wenn er kalt getrunken wird – zum idealen Wein im Sommer macht. Wichtig zu wissen, obwohl Rosé aus roten Trauben gemacht wird hat er keine Gerbstoffe/Tannine. Aus diesem Grund trinkt er sich so leicht und angenehm wie Weißwein.

Winzer: Weingut Leitz bei genuss7.de auf Seite -