konzentriert
Ein Spitzen-Brunello

2014er Castel Giocondo Brunello di Montalcino DOCG

Marchesi de Frescobaldi - Italien / Toskana

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Brunello di Montalcino von Castel Giocondo wurde aus Sangiovese erzeugt und im Barrique ausgebaut. Er zeigt eine unglaublich schöne Nase mit Aromen von Heidelbeeren, Pflaumen, Mon-Cherie, Weihrauch, Mokka, Tabak, Unterholz, Oliven, Thymian, Pfeffer, Kardamom und Veilchen. Am Gaumen druckvolle Eleganz, fleischig, viel Saft, dichte Frucht, feinwürzig, vielschichtig, dichter samtener Tanninmantel, komplexe Art, viel Druck und ein langer warmer Nachhall. 91 Punkte von Robert Parker (End of January 2019, The Wine Advocate).
Nur noch 6 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

44,99 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 Liter (59,99 € / Liter) /
14.5% Alkohol
Artikel: 124703
Artikelbeschreibung
Details
Oberhalb des Weinguts der Frescobaldi thront die namengebende Burg Castelgiocondo. Diese wurde um das Jahr 1100 gebaut, mit dem Ziel, die zur Küste nach Siena führende Straße zu verteidigen. Die Tenuta di Castelgiocondo war eines der vier ersten Weingüter auf denen man, um 1800 erstmals, damit begann einen Brunello di Montalcino zu erzeugen. Dies wird durch die Figur des Cavaliere, nach einem berühmten Fresko des Sieneser Malers Simone Martini, auf den Etiketten der Castelgiocondo-Weine nochmals unterstrichen. Der Künstler stellt auf seinem Fresko den Befehlshaber der Truppen von Siena, Guidoriccio da Fogliano, dar, wie er 1323 den Angriff auf das Kastell von Montemassi anführt. Eine Heldentat, die so gesehen eine historische Übereinstimmung mit dem zeitgleich einsetzenden mutigen Aufbruch der Frescobaldi in die Welt des Weinbaus ist. Die Tenuta di Castelgiocondo befindet sich südwestlich von Montalcino. In den hochgelegenen Weinbergen (300 bis 400 Meter) sind die Böden von Kalk und Ton geprägt. Der Brunello di Montalcino von Castelgiocondo wurde natürlich reinsortig aus Sangiovese erzeugt. Die Trauben wurden von Hand gelesen und traditionell auf der Maische vergoren. Anschließend reifte der Wein für rund 24 Monate in Barriques aus französischer und slawonischer Eiche. Der Brunello di Montalcino zeigt eine unglaublich schöne Nase mit Aromen von Heidelbeeren, Pflaumen, Mon-Cherie, Weihrauch, Mokka, Tabak, Unterholz, Oliven, Thymian, Pfeffer, Kardamom und Veilchen. Am Gaumen druckvolle Eleganz, fleischig, viel Saft, dichte Frucht, feinwürzig, vielschichtig, dichter samtener Tanninmantel, komplexe Art, viel Druck und ein langer warmer Nachhall. 91 Punkte von Robert Parker (End of January 2019, The Wine Advocate).
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2014
Füllmenge 0.75
Maßeinheit Liter
Rebsorten Sangiovese
Säure (Gramm) Nein
Restzucker (Gramm) Nein
Trinktemperatur 16-18
Land Italien
Region Toskana
Geschmack trocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2030
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp Nein
Monate im Barrqiue 24
Winzer Marchesi de Frescobaldi
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 92
Weintyp konzentriert
Speisen Lammgerichte, Rindergerichte, Rinderschmorbraten
Bewertung 91 Punkte von Robert Parker, genuss7.de: 92 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte, Robert Parker
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Marchesi Frescobaldi, Via Santo Spirito 11, 50125 Florenz, Italien
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2014er Castel Giocondo Brunello di Montalcino DOCG
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kunden kauften auch
Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-