Alternativen zu diesem Wein
  1. 2015er Weingut Bus Cabernet Sauvignon Edition Langner trocken QbA

    2015er Weingut Bus Cabernet Sauvignon Edition Langner trocken QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    16,49 €
    0,75 liter (21,99 € / liter)
    14% Alkohol
    Artikel: 126208
Im Angebot
  1. 2021er Santa Cristina White IGT

    2021er Santa Cristina White IGT

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 7,89 € Normalpreis 8,49 €
    0,75 liter (10,52 € / liter)
    12% Alkohol
    Artikel: 130394
  2. 2018er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    2020er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 7,99 € Normalpreis 10,50 €
    0,75 liter (10,65 € / liter)
    11,5% Alkohol
    Artikel: 130337
  3. 2021er Joachim Heger Grauburgunder trocken Q sonett QbA

    2021er Joachim Heger Grauburgunder trocken Q sonett QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 8,49 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (11,32 € / liter)
    13% Alkohol
    Artikel: 130320
fruchtig frisch
Vom Meister des Spätburgunders

2017er Weingut Friedrich Becker Spätburgunder trocken QbA

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Bei diesem Spätburgunder handelt es sich um die Basisqualität des Weinguts. Aber was bei Becker den Einstieg darstellt ist schon was richtig gutes. Der Wein Zeigt eine wunderschöne facettenreiche Nase mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Unterholz, Nelken, Vanille, Kakao, Unterholz, Pfeffer und blumige Noten. Am Gaumen wunderbar filigran, finessenreich, mit schöner Frucht, mineralischen Noten, feinwürzig, seidig, elegant und sehr lange nachhallend.
13,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (18,65 € / liter)
13,5% Alkohol
Artikel: 128263
Weingut Friedrich Becker
Weingut Friedrich Becker

Typisch für den Süden der Pfalz waren bäuerliche Mischbetriebe, die unter vielem anderen immer auch schon Wein anbauten. So auch die Beckers. Erst um die Mitte des vergangenen Jahrhunderts wagte Friedrich Becker mit der Genossenschaft zu brechen und die Weine selbst auszubauen. Seine Erkenntnis dass die Böden... mehr Informationen

Bitte um dieses Video anzusehen.
Dem Spätburgunder galt von Anfang an das größte Interesse der Beckers. Das Terroir und zwei exzellente Lagen mit mächtigen Kalkuntergründen bieten einen idealen Standorte für den Spätburgunder. Die Pinots sind sehr konzentriert, haben reife, feste Tannine und verbinden feine Eleganz mit einer breiten Skala roter Fruchtaromen. Seit vielen Jahren zählen sie zu den besten Burgundern Deutschlands. Dieser reinsortige Spätburgunder stammt von Trauben welche von Hand gelesen wurde. Die Gärung fand in Gärbottichen aus Eichenholz statt, anschliessend wurde er für 14 Monate in gebrauchten Eichenfässern ausgebaut. Der Wein Zeigt eine wunderschöne facettenreiche Nase mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Unterholz, Nelken, Vanille, Kakao, Unterholz, Pfeffer und blumige Noten. Am Gaumen wunderbar filigran, finessenreich, mit schöner Frucht, mineralischen Noten, feinwürzig, seidig, elegant und sehr lange nachhallend. Bei diesem Spätburgunder handelt es sich um die Basisqualität des Weinguts. Aber was bei Becker den Einstieg darstellt ist schon was richtig gutes.
Mehr Informationen
Jahrgang 2017
Rebsorten Spätburgunder
Alkoholgehalt 13.5
Säure (Gramm) 0.0
Restzucker (Gramm) 0.0
Trinktemperatur 16-18
Land Deutschland
Region Pfalz
Geschmack trocken
Verschlussart Edel Schraubverschluss / Stelvin Caps
Lagerfähig bis 2026
Barrique mit Holz
Monate im Barrqiue 14
Winzer Weingut Friedrich Becker
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 88
Weintyp fruchtig frisch
Speisen Gans (Braten von der Gans), Leber, Nieren, Putenbrust, Putenkeule
Bewertung genuss7.de: 88 Punkte
Auszeichnung von Auszeichnung, genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Friedrich Becker, Hauptstraße 29, 76889 Schweigen-Rechtenbach
Weight 1