konzentriert
Ein grandioser und traditioneller Brunello

2016er San Giorgio Ugolforte Brunello di Montalcino DOCG

Colle Massari - Italien / Toskana

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Ugolforte Brunello die Montalcino der Tenute San Giorgio wurde aus Sangiovese erzeugt und 40 Monate im großen Holzfass ausgebaut. Die betörende Nase zeigt Aromen von Heidelbeeren, Brombeeren, Sauerkirschen, Unterholz, Kakao, Tabak, Weihrauch, Oregano, Pfeffer, etwas Marzipan, etwas Zimt, ein Hauch von Orangenzesten und Veilchen. Am Gaumen druckvoll, feinmaschiges Tannin, sehr saftig, feinwürzig, sehr schöne Frucht, voller Spannung, vielschichtig, aristokratische Eleganz und ein fast endlos langer Nachhall. 94 Punkte von James Suckling, 94 Punkte vom Falstaff.
Nur noch 10 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

46,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 Liter (62,65 € / Liter) /
14% Alkohol
Artikel: 128846
Colle Massari
Colle Massari

Wo ist bitte Montecucco? Die Region Montecucco liegt in direkter Nachbarschaft zum großen Bruder Brunello di Montalcino. In früheren Jahren ist nachts gerne Mal eine Traubenlieferung Montecucco über den Fluss Orcia gekommen und zum Brunello mutiert. Verschlechtert hat dies den Brunello nicht! 1999 erwarben der... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
Die Familie Tipa besitzt Grattamacco, Colle Massari und Poggio di Sotto auch das Brunello Weingut San Giorgio. Die Tenuta San Giorgio wurde 1982 gegründet und liegt in Castelnuovo dell´Abate. Hier im Südosten von Montalcino, auf rund 400 Metern über dem Meeresspiegel, befinden sich die rund 26 Hektar Rebfläche der Tenuta San Giorgio. Die Familie Tipa erwarb das Weingut im Jahr 2016 und stellte es sofort auf ökologischen Anbau um. Der Ugolforte Brunello di Montalcino wurde reinsortig aus Sangiovese erzeugt und stammt von 25 bis 35 Jahre alten Rebstöcken. Die Böden sind in diesem Teil von Montalcino von Ton, Sandstein und Kalk geprägt. Ugolforte ist der Name eines Lokalhelden und Banditen, der im 12. Jahrhundert den Aufstand der Bewohner Montalcinos gegen fremde Besatzer anführte. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Ugolforte Brunello di Montalcino für rund 40 Monate in großen Holzfässern aus slawonischer Eiche. Die betörende Nase zeigt Aromen von Heidelbeeren, Brombeeren, Sauerkirschen, Unterholz, Kakao, Tabak, Weihrauch, Oregano, Pfeffer, etwas Marzipan, etwas Zimt, ein Hauch von Orangenzesten und Veilchen. Am Gaumen druckvoll, feinmaschiges Tannin, sehr saftig, feinwürzig, sehr schöne Frucht, voller Spannung, vielschichtig, aristokratische Eleganz und ein fast endlos langer Nachhall. 94 Punkte von James Suckling, 94 Punkte vom Falstaff.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2016
Rebsorten Sangiovese
Säure (Gramm) 5.5
Restzucker (Gramm) 0.5
Trinktemperatur 16-18
Land Italien
Region Toskana
Geschmack trocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2036
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp großes Holzfass
Monate im Barrqiue 40
Winzer Colle Massari
Bio Produkt kein bio
Biokontrolle Nein
Vegan Nein
genuss7-Bewertung 96
Weintyp konzentriert
Speisen Pfeffersteak, Wildgerichte, Wildschweingerichte
Bewertung 94 Punkte vom Falstaff , 94 Punkte von James Suckling , genuss7.de: 96 Punkte
Auszeichnung von Falstaff, genuss7.de Punkte, James Suckling
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher ColleMassari SPA, 58044 Cinigiano GR, Italien
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2016er San Giorgio Ugolforte Brunello di Montalcino DOCG
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-