Alternativen zu diesem Wein
  1. 2020er Schreckbichl Pfefferer Pink Dolomiti Rosato IGT

    2020er Schreckbichl Pfefferer Pink Dolomiti Rosato IGT

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    10,69 €
    0,75 liter (14,25 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 128721
  2. 2020er Castelfeder Lagrein Rosato DOC

    2020er Castelfeder Lagrein Rosato DOC

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    9,49 €
    0,75 liter (12,65 € / liter)
    13,0% Alkohol
    Artikel: 127396
Im Angebot
  1. 2022er Delheim Pinotage Rosé

    2022er Delheim Pinotage Rosé

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 5,99 € Normalpreis 8,79 €
    0,75 liter (7,99 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 130134
  2. 2021er Fonjoya Belle de Soie AOP

    2021er Fonjoya Belle de Soie AOP

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 9,99 € Normalpreis 13,49 €
    0,75 liter (13,32 € / liter)
    13% Alkohol
    Artikel: 130129
  3. 2021er Dumanet Syrah Grande Reserve IGP

    2021er Dumanet Syrah Grande Reserve IGP

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 8,90 € Normalpreis 11,99 €
    0,75 liter (11,87 € / liter)
    13% Alkohol
    Artikel: 130095
frisch knackig
Ein typischer Kretzer (Rosé)

2021er Schreckbichl Lagrein Rosé DOC

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Lagrein Rosé von Schreckbichl wurde im Edelstahltank ausgebaut. Er zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Kirschen, Himbeeren, Johannisbeeren, Hagebutten, etwas Pfeffer, Granatapfel und Pfingstrosen. Am Gaumen saftig, dichte Frucht, zarte Würze, schönes Spiel, elegant, charmant und lange anhaltend.
9,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (13,32 € / liter)
12,5% Alkohol
Artikel: 129856
Schreckbichl
Schreckbichl

Die Kellerei Schreckbichl (Cantina Colterenzio) wurde 1960 von 26 Weinbauern aus den Ortschaften Schreckbichl, Girlan und Frangart gegründet. Heute zählt die Genossenschaft 300 Mitglieder, welche rund 300 Hektar Rebfläche in Südtirol bewirtschaften. Rudi Mayr, Evelyn Hanni, Manfred Klotz und Margareth... mehr Informationen

Die Linie Classic von Schreckbichl bietet reinsortige Weiß- und Rotweine mit viel Frucht und Rebsortentypizität. Um ein Maximum an Frische zu erhalten werden für die Weine der Classic-Linie nur Trauben aus Höhenlagen von 230 bis 650 Meter über dem Meeresspiegel verwendet. Auch im Keller wird das Augenmerk auf die Frische gelegt und so werden alle Weine entweder im Edelstahltank oder im Betonfass ausgebaut. In Südtirol wird ein Rosé aus einer einzigen Rebsorte Kretzer genannt. Der Lagrein Rosé von Schreckbichl wird reinsortig aus Lagrein erzeugt und kann somit auch als Kretzer bezeichnet werden. Die Tauben vom Lagrein stammen aus den tieferen Lagen Südtirols, welche von Moränenablagerungsböden geprägt sind. Vergoren aus ausgebaut wurde der Lagrein Rosé im Edelstahltank. Der Lagrein Rosé zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Kirschen, Himbeeren, Johannisbeeren, Hagebutten, etwas Pfeffer, Granatapfel und Pfingstrosen. Am Gaumen saftig, dichte Frucht, zarte Würze, schönes Spiel, elegant, charmant und lange anhaltend.
Mehr Informationen
Jahrgang 2021
Rebsorten Lagrein
Säure (Gramm) 5.8
Restzucker (Gramm) 3
Trinktemperatur 8-10
Land Italien
Region Alto Adige / Südtirol
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2025
Barrique ohne Holz
Winzer Schreckbichl
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 88
Weintyp frisch knackig
Speisen Backpflaumen im Speckmantel, Baguette mit Oliventapenade, Flammkuchen
Bewertung genuss7.de: 88 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Kellerei Schreckbichl Gen. Landw. Ges., Weinstraße 8, 39057 Girlan/Eppan, Italien
Weight 1