fruchtig frisch
Amarone aus der Toskana?

2018er Terrescure Bernardeschi 2.60 Governo all uso Toscano IGT

Terrescure - Italien / Toskana

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Bernardeschi 2.60 Governo all uso Toscano wurde aus Sangiovese, Merlot und Cabernet Sauvignon erzeugt und im großen Holzfass ausgebaut. Ein Teil der Trauben wurde über mehrere Wochen getrocknet, angegoren und dann dem bereits durchgegorenen Wein zugegeben. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase mit Aromen von Sauerkirschen, Dörrpflaumen, Heidelbeerkonfit, Schokolade, Myrrhe, Zimt, Nelken, Orangenzesten, Pfeffer und Veilchen. Am Gaumen fleischig, sehr samtig, feine Säure, viel dunkle Frucht, feinwürzig, süßlicher Kern, charmant, süffig und lange anhaltend. 97 Punkte von Luca Maroni.

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 Liter (13,32 € / Liter) /
13.5% Alkohol
Artikel: 127429
Terrescure

Wenn man über den "Governo all uso toscano" spricht, kommt man nicht an der Familie Valiani und ihrem Weingut Terrescure vorbei. Vater und Sohn Valiani haben die alte toskanische Produktionsmethode perfektioniert. Was der Barone Ricasoli schon im 19. Jahrhundert praktiziert hat geriet lange Zeit in Vergessenheit.... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
Das Governo-Verfahren wurde in der Toskana schon im 19. Jahrhundert von Barone Ricasoli angewandt. Bei diesem Verfahren wird ein Teil der Trauben zu einem trockenen Rotwein vergoren, ein anderer Teil der Trauben jedoch über mehrere Wochen getrocknet, angegoren und dann Ende November dem bereits durchgegorenen Wein zugegeben. Damit wird eine zweite Gärung angestoßen, die Aromatik verändert sich stark in Richtung hochreife Früchte und gleichzeitig erhält der fertige Wein eine extraktreiche Restsüße bei milder Säure. Vater und Sohn Valiani haben sich auf ihrem Weingut Terrescure eben diesem Governo-Verfahren verschrieben. Der Bernadeschi 2.60 Governo all uso Toscano wurde aus den Rebsorten Sangiovese und kleinen Anteilen von Merlot und Cabernet Sauvignon erzeugt. Ausgebaut wurde der Wein für rund 10 Monate im großen Holzfass. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase mit Aromen von Sauerkirschen, Dörrpflaumen, Heidelbeerkonfit, Schokolade, Myrrhe, Zimt, Nelken, Orangenzesten, Pfeffer und Veilchen. Am Gaumen fleischig, sehr samtig, feine Säure, viel dunkle Frucht, feinwürzig, süßlicher Kern, charmant, süffig und lange anhaltend. 97 Punkte von Luca Maroni.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2018
Füllmenge 0.75
Maßeinheit Liter
Rebsorten Sangiovese Cabernet Sauvignon Merlot
Säure (Gramm) 5
Restzucker (Gramm) 16
Trinktemperatur 14-18
Land Italien
Region Toskana
Geschmack halbtrocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2024
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp großes Holzfass
Monate im Barrqiue 10
Winzer Terrescure
Bio Produkt kein bio
Vegan Nein
genuss7-Bewertung 87
Weintyp fruchtig frisch
Speisen Burger mit Süßkartoffel, Gefüllte Paprika, Gemüseauflauf, Lasagne, Spaghetti Bolognese, Nudeln mit Fleisch
Bewertung 97 Punkte von Luca Maroni , genuss7.de: 87 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte, Luca Maroni
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Terrescure Vinaria, Via Trieste 9, 50052 Certaldo, Italien
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2018er Terrescure Bernardeschi 2.60 Governo all uso Toscano IGT
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kunden kauften auch
Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-