kräftig rot
Unbedingt probieren

2017er Vina Cobos Bramare Malbec Valle de Uco

Vina Cobos - Argentinien / Mendoza

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Der Bramare Malbec stammt aus dem Valle de Uco und wurde im Barrique ausgebaut. Er zeigt eine konzentrierte Nase mit Aromen von Cassis, Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Wacholder, Tabak, Zeder, etwas Vanille, Pfeffer, Nelken, Kakao, Kaffee, Lakritz und Veilchen. Am Gaumen enorm druckvoll, feiner Saft, dichte Frucht, feinwürzig, mineralische Kühle, vielschichtig, muskulöse Eleganz, viel samtenes und süßliches Tannin, viel Charme und ein sehr langer Nachhall.

Verfügbarkeit: Auf Lager

31,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 Liter (41,99 € / Liter) /
14.5% Alkohol
Artikel: 126661
Vina Cobos
Vina Cobos

Paul Hobbs hat sich mit seinem kalifornischen Weingut Weltruf erworben. Seit Jahren leistet er wegweisende Pionierarbeit in Sachen unfiltrierter, ungeschönter Weine und spontaner Vergärung. Hobbs gilt als eines der Zugpferde des amerikanischen Qualitätsweinbaus und wird von Weinpapst Robert M. Parker als "einer... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
Der kalifornische Kultwinzer Paul Hobbs war 1989 zum Erstenmal in Argentinien und schon damals von der Kultur, Landschaft und den Weinen begeistert. Zusammen mit Andrea Marchiori und Luis Barraud gründete er Vina Cobos im Mendoza. Mit der Bramare Linie möchte Paul Hobbs die Unterschiede der verschiedenen Appellationen des Mendozas unterstreichen. Dieser Bramare Malbec stammt aus dem Valle de Uco, genauer gesagt aus den Weingärten um San Carlos und Tupungato. Diese Appellation befindet sich in einer Höhe 1000 bis 1100 Metern über dem Meeresspiegel. Die Böden sind sehr sehr stark von Sand und Steinen geprägt. Die gesunden und reifen Trauben stammen von bis zu 80 Jahre alten Rebstöcken und wurden von Hand gelesen und auf dem schnellsten Weg in die Kellerei gebracht. Nach der klassischen Maischegärung im Edelstahltank reifte der Wein für rund 17 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase mit Aromen von Cassis, Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Wacholder, Tabak, Zeder, etwas Vanille, Pfeffer, Nelken, Kakao, Kaffee, Lakritz und Veilchen. Am Gaumen enorm druckvoll, feiner Saft, dichte Frucht, feinwürzig, mineralische Kühle, vielschichtig, muskulöse Eleganz, viel samtenes und süßliches Tannin, viel Charme und ein sehr langer Nachhall.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2017
Füllmenge 0.75
Maßeinheit Liter
Rebsorten Malbec
Säure (Gramm) 5.7
Restzucker (Gramm) 2.4
Trinktemperatur 16-18
Land Argentinien
Region Mendoza
Geschmack trocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2023
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische und amerikanische Eiche
Monate im Barrqiue 17
Winzer Vina Cobos
Bio Produkt kein bio
Vegan Nein
genuss7-Bewertung 91
Weintyp kräftig rot
Speisen Lammgerichte, Rumpsteak
Bewertung genuss7.de: 91 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Joh. Eggers Sohn GmbH, Speicher I, Konsul-Smidt-Str. 8 J, 28217 Bremen
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2017er Vina Cobos Bramare Malbec Valle de Uco
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kunden kauften auch
Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-