Alternativen zu diesem Wein
  1. 2019er Markus Schneider Sauvignon Blanc von den Terrassen QbA (Magnum)

    2019er Markus Schneider Sauvignon Blanc von den Terrassen QbA (Magnum)

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    44,90 €
    Artikel: 126975
Im Angebot
  1. 2018er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    2020er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 8,29 € Normalpreis 10,50 €
    Artikel: 130337
  2. 2021er Joachim Heger Grauburgunder trocken Q sonett QbA

    2021er Joachim Heger Grauburgunder trocken Q sonett QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 8,49 € Normalpreis 8,99 €
    Artikel: 130320
  3. 2021er Jolie-Pitt & Perrin Miraval Rosé AC

    2021er Jolie-Pitt & Perrin Miraval Rosé AC

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    19,99 €
    Artikel: 130284
frisch knackig
92 Punkte von James Suckling

2020er Weingut Geheimer Rat von Dr. Bassermann-Jordan Riesling Hohenmorgen GG

öko-/biolog. Anbau (DE-ÖKO-006)
Weingut Bassermann-Jordan - Deutschland / Pfalz
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Das Große Gewächs auf der Lage Hohenmorgen wurde im großen Holzfass ausgebaut. Er zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Bergamotte, Grapefruit, gelber Apfel, etwas Ananas, Pfirsich, Tabak, Kräuterwiese, ein Hauch Vanille und florale Akzente. Am Gaumen knackig, tolles Spiel, finessenreich, sehr schöne Frucht, tiefe Mineralik, zarter Schmelz, feinwürzig, elegant, animierend trotz seinr Fülle und ein sehr langer Nachhall. 92 Punkte von James Suckling.
38,99 €
0,75 liter ( 51,99 € / liter )
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Artikel: 128677
Weingut Bassermann-Jordan
Weingut Bassermann-Jordan

<p><strong>Das Weingut Bassermann-Jordan gehört zu den Top-Weingütern der Pfalz und liegt in Deidesheim an der Weinstraße.</strong></p> ... mehr Informationen

Die Lage Hohenmorgen gilt als die beste Lage um Deidesheim. Sie befindet sich am westlichen Ortsrand und umfasst rund 3 Hektar Rebfläche, wobei hier mehr als 2 Hektar auf Bassermann-Jordan entfallen. Die Namensgebung geht auf das alte Flächenmaß "Morgen" zurück und bezeichnet als Feldmaß so viel Land, wie ein Mann mit einem Gespann an einem Morgen pflügen kann. Der Zusatz "Hohen" beschreibt die bis zu sieben Meter hohen Stützmauern auf denen der Weinberg steht. Die Lage ist komplett nach Süden ausgerichtet und die Böden Lehm, Kalk und Buntsandsteinverwitterung geprägt. Die Riesling-Reben sind hier im Schnitt 40 Jahre alt und erbringen nur geringe Erträge. Die Trauben für das Große Gewächs Hohenmorgen wurden in mehreren Durchgängen streng selektiv von Hand gelesen und auf dem schnellsten Weg in die Kellerei gebracht. Nach der alkoholischen Gärung reifte der Wein im Stückfass auf der Feinhefe. Der Riesling GG Hohenmorgen zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Bergamotte, Grapefruit, gelber Apfel, etwas Ananas, Pfirsich, Tabak, Kräuterwiese, ein Hauch Vanille und florale Akzente. Am Gaumen knackig, tolles Spiel, finessenreich, sehr schöne Frucht, tiefe Mineralik, zarter Schmelz, feinwürzig, elegant, animierend trotz seinr Fülle und ein sehr langer Nachhall. 92 Punkte von James Suckling.
Mehr Informationen
Jahrgang 2020
Rebsorten Riesling
Alkoholgehalt 13
Säure (Gramm) 7.8
Restzucker (Gramm) 3.8
Trinktemperatur 10-12
Land Deutschland
Region Pfalz
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2036
Barrique mit Holz
Winzer Weingut Bassermann-Jordan
Bio Produkt öko-/biolog. Anbau (DE-ÖKO-006)
Biokontrolle DE-ÖKO-003
genuss7-Bewertung 94
Weintyp frisch knackig
Speisen Fisch, Tafelspitz
Bewertung 92 Punkte von James Suckling , genuss7.de: 94 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte, James Suckling
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan, Kirchgasse 10, 67146 Deidesheim
Weight 1