Weingut von Winning

Weingut von Winning

Das Vermächtnis eines VDP-Gründers

Das Weingut von Winning wurde 1849 gegründet und befindet sich in Deidesheim. Das Weingut verfügt über einen historischen Keller und war schon damals weit über die Grenzen hinaus bekannt. Leopold von Winning, der Schwiegersohn von Dr. Andreas Deinhard, kümmerte sich von 1907 an um die Weine des Hauses. Von Anfang an bestand seine Vision darin, große Weine zu erzeugen, um den einzigartigen Lagen in Ruppertsberg, Deidesheim und Forst gerecht zu werden, und diesem Ziel verschrieb er sich voll und ganz. Durch sein hohes Qualitätsdenken, das auf Flasche bringen von Terroirgeprägten Weinen und akribisch genaue Arbeit brachte er das Weingut von Winning auf ein neues Niveau und schob das Weingut an die Spitze der Pfalz. Außerdem zählte er zu den Gründungsmitgliedern des VDP. Dieser Zusammenschluss von Spitzenweingütern ist der wohl weltweit anspruchsvollste, wenn es um schonende, naturnahe Weinbergsarbeit geht.

Heute zeichnet sich Stephan Attmann für die Weine verantwortlich. Naturnahe und sorgfältige Weinbergsarbeit und ein sensibles Händchen im Keller sind Garanten für außergewöhnliche Weine. Das Team bei von Winning macht nichts Neues, sondern lässt vergessen geglaubte Traditionen wieder aufleben. Entdecken Sie Weine, lebendig, fein und charaktervoll, wie sie früher einmal waren!

Der Schwerpunkt liegt dabei auf naturnaher und intensiver Arbeit in den Weinbergen, welche bei der Ernte hocharomatische, natürlich Trauben ermöglicht, die eine ideale Grundlage für die Charakteristik der Weine vom Weingut von Winning legen. In den Weinbergen wird auf Dichtpflanzung, wie vor 100 Jahren gesetzt. Bei der Kelterung und Vinifizierung im Keller muss durch das hochwertige Lesegut nicht mehr in das natürlich vorhandene Gefüge des Weines eingegriffen werden. Nicht Effizienz, Produktivität oder Quantiät liegen hier bei der Arbeit zu Grunde. Einzig und allein Qualiät und Tradition sind ausschlaggeben, wodurch die unverkennbaren Weine auf diesem Weingut produziert werden können. So etwas findet man heutzutage recht selten in der Weinwelt – Rückkehr zu den alten Traditionen, Weinberge, die ihre alten Gesichter zurückbekommen und Weine, die schmecken, wie damals.

Diese Prinzipien ziehen sich auch in der Kellerarbeit weiter durch. So läuft die Vergärung natürlich, ganz ohne künstliche Kühlung, ausschließlich warum und mit natürlichen Hefen ab. Wenn man die alten Gewölbekeller betritt, könnte man meinen, man wäre in einer anderen Zeit. Mit möglichsr wenig Bewegung, um die Ruhe des Weines nicht zu stören, werden die Weine häufig sogar ohne Filtration in die Flaschen abgefüllt. Hier wird der Wein mit möglichst viel Respekt zu diesem Naturprodukt von der Rebblüte auf den Spitzenlagen bis hin zur Abfüllung begleitet.

1 Artikel

pro Seite

  • 2020er Weingut von Winning Deidesheimer Riesling trocken QbA frisch knackig
    Aus dem Herzen der Pfalz

    2020er Weingut von Winning Deidesheimer Riesling trocken QbA

    Weingut von Winning - Deutschland / Pfalz

    auf Anfrage
    Der Deidesheimer Riesling stammt aus veschiedenen Deidesheimer Lagen. Die Trauben wurden zum Teil im Edelstahltank vergoren und ausgebaut, ein Teil auch im Holzfass. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Quitten, Passionsfrucht, Apfel, Limetten, Birne, florale Noten, würzige Noten, etwas Vanille und Brioche. Am Gaumen füllig, rassig, saftige Frucht, mineralisch, finessenreich, tolles Spiel, voller Spannung, feinwürzige Art, zupackende Eleganz und sehr lange nachhallend. Mehr erfahren
    12,99 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    0,75 Liter (17,32 € / Liter) /
    12,0% Alkohol
    Artikel: 127539

    Rebsorte Riesling
    Barrique Der Wein wurde im Stahltank ausgebaut.
    Bewertung genuss7.de: 91 Punkte
    Speisen Asiatische Gerichte Asiatische Suppen Schlachtplatte

1 Artikel

pro Seite

Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-