2022er Argyrakis Ati White - Weißwein

Empfehlung

Eine feine Cuvée

Der Ati White wurde aus Malagouzia, Assyrtiko und Xinomavro erzeugt und im Edelstahltank ausgebaut. Er zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Grapefruit, Melone, Apfel, Mandarinen, Melisse, Ginster und Weissdorn. Am Gaumen füllig, saftig, feiner Schmelz, sehr schönes Spiel, finessenreich, elegant und sehr lange anhaltend.
wine-grape
Malagouzia, Xinomavro, Assyrtiko
wine-taste
trocken
Unsere Bewertung
89/100
Kundenbewertung
Selber bewerten
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
0.75 l (23,32 €/l)

Auf Lager, 1-2 Tage.

Alc. 13%
Artikel 132652

Wine Taste

Wie schmeckt dieser Wein?

Das Geschmacksprofil können Sie hier ablesen

Leicht
Üppig
5
Sanft
Tanninhaltig
2
Trocken
Süß
2
Weich
Säurehaltig
6

Beschreibung / 2022er Argyrakis Ati White

Der edle Argyrakis Ati White stammt aus dem idyllischen Land Griechenland. Genauer gesagt, hat er seine Wurzeln in der Nordregion, wo er aus den exquisiten Rebsorten Malagouzia, Assyrtiko und Xinomavro kultiviert wurde. Dieser trockene Weißwein verzaubert den Gaumen mit seinen vielfältigen geschmacklichen Nuancen.

Als Vertreter des grünen Weintyps überzeugt der Argyrakis Ati White nicht nur mit seinem einzigartigen Geschmack, sondern auch mit seiner einprägsamen Herkunft. Hoch oben in etwa 150 bis 400 Metern Meereshöhe erstreckt sich das renommierte Weinbaugebiet Naoussa im Norden Griechenlands. In diesen majestätischen Höhen wachsen die Reben des Weinguts Argyrakis.

Das Weingut Argyrakis ist eingebettet in die malerischen Ausläufer des Vermiou, einer Region, die reich an Geheimnissen und Mythen ist. Der alte Geschichtsschreiber Herodot erwähnte sogar, dass hier die paradiesischen Gärten des phrygischen Königs Midas vermutet wurden. In diesem historischen Kontext hat sich die Familie Argyrakis dazu verschrieben, herausragende Weine aus lokalen Rebsorten herzustellen.

Die sorgsam handverlesenen Trauben für den Ati White werden schonend gepresst und nach ihrer Rebsorte getrennt fermentiert. Dieses Verfahren, sowie die anschließende Lagerung und Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahltanks, trägt maßgeblich zur Qualität des Weins bei.

Durch diese Prozesse entfaltet der Argyrakis Ati White sein eindrucksvolles Geschmacksspektrum, das sich in einer Nase aus Grapefruit, Melone, Apfel und Mandarinen widerspiegelt. Abgerundet mit Nuancen von Melisse, Ginster und Weissdorn entsteht ein vollmundiger, saftiger Wein mit einer eleganten Finesse, die lange auf der Zunge verweilt.

Mehr Informationen

Artikel Matchcode 132652
Jahrgang 2022
Rebsorten Detail Malagouzia Assyrtiko Xinomavro
Alkoholgehalt 13
Trinktemperatur 8-10
Land Griechenland
Region Naoussa
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2028
Barrique ohne Holz
Winzer Argyrakis
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 89
Weintyp frisch aromatisch
Speisen Fisch, Geflügel
Bewertung genuss7.de: 89 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten

enthält Sulfite

potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Argyrakis Wines, Tripotamos 591 00, Griechenland
Weight 1

Weingut

Argyrakis
Argyrakis

Die Geschichte der Familie Argyrakis beginnt Anfang des 20. Jahrhunderts in Smyrna (Izmir). Georgios Argyrakis war Hauptberuflich Pferdezüchter, der nebenbei auch Weinbau betrieb und einen herausragenden Wein erzeugte. Nach dem verherrenden FEuer im Jahre 1922 zog die Familie von der Türkei nach Thessaloniki (Griechenland). Der Enkel von Georgios Argyrakis, Giorgos Argyrakis, war führender Önologe bei Boutaris und entschied sich 1997 dazu die Familendtradition wieder aufleben zu lassen. Er gründete das Weingut Argyrakis im nordgriechischen Naoussa. Das Weingut erzeugt rund 20000 Flaschen Wein pro Jahr und das nur von herausragender Qualität.

mehr Informationen
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen schreiben. Bitte anmelden oder registrieren
Weißwein - Argyrakis Ati White 2022 - Griechenland Naoussa Wein