Alternativen zu diesem Wein
  1. 2021er Julius Zotz Grauburgunder Alte Reben trocken QbA

    2021er Julius Zotz Grauburgunder Alte Reben trocken QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    9,59 €
    Artikel: 130252
Im Angebot
  1. 2021er Jolie-Pitt & Perrin Miraval Rosé AC

    2021er Jolie-Pitt & Perrin Miraval Rosé AC

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    19,99 €
    Artikel: 130284
  2. 2020er Vidigal Porta 6 Vinho Tinto Reserva Vinho Regional Lisboa

    2020er Vidigal Porta 6 Vinho Tinto Reserva Vinho Regional Lisboa

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 7,79 € Normalpreis 8,29 €
    Artikel: 130268
  3. 2021er Vidigal Porta 6 Vinho Rosé Vinho Regional Lisboa

    2021er Vidigal Porta 6 Vinho Rosé Vinho Regional Lisboa

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 6,49 € Normalpreis 6,99 €
    Artikel: 130267
gehaltvoll weiß
Cremig, mineralisch, feinfruchtig

2019er Weingut Klumpp Grauburgunder trocken QbA

auf Anfrage
Der Grauburgunder stammt von Reben die auf einem Hochplateau stehen, dort ist der Boden sehr stark von tonigem Lehm geprägt. Nach der Handlese wurde der Wein temperaturkontrolliert im Edelstahltank vergoren, ein Teil wurde für rund 3 Monate auf der Feinhefe im Barrique ausgebaut. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Birnen, Grapefruit, Aprikose, Mirabellen, Brioche, Mandelkucne, ein Hauch Vanille, Kräuter und Akazienblütenhonig. Am Gaumen füllig, saftig, frisch, betörender Schmelz, finessenreich, sehr elegant, mineralisch, feinwürzig, dicht und sehr lange nachhallend.
9,59 €
0,75 liter ( 12,79 € / liter )
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Artikel: 126024
Weingut Klumpp
Weingut Klumpp

Das Weingut Klumpp liegt im nordbadischen Bruchsal. Es wurde 1983 von Ulrich und Marietta Klumpp gegründet. Beide waren Quereinsteiger und begannen in einem kleinen Hinterhof mit dem Ausbau der Weine. 1990 wagte man den Schritt zum Bau eines Weingutsgebäudes am Stadtrand von Bruchsal. 1996 wurden die kompletten... mehr Informationen

Der Kraichgau ist im topografischen Sinn eine Mulde, die vor etwa 65 Millionen Jahren durch die Anhebung von Odenwald und Schwarzwald entstanden ist. Aus dem Oberrheingraben haben sich dann im Eiszeitalter große Mengen fruchtbarer Löss angelagert. Vor allem aber die tektonischen verwerfungen des Ausgangsgesteins machen die Böden so einzigartig und facettenreich. Auf kleinstem Raum finden sich Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper. Rund die Hälfte der Weinberge sind mit Rotweinreben bestockt. Nach selektiver Handlese werden die Trauben nur mit Hilfe der Schwerkraft bewegt. Der Grauburgunder stammt von Reben die auf einem Hochplateau stehen, dort ist der Boden sehr stark von tonigem Lehm geprägt. Nach der Handlese wurde der Wein temperaturkontrolliert im Edelstahltank vergoren, ein Teil wurde für rund 3 Monate auf der Feinhefe im Barrique ausgebaut. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Birnen, Grapefruit, Aprikose, Mirabellen, Brioche, Mandelkucne, ein Hauch Vanille, Kräuter und Akazienblütenhonig. Am Gaumen füllig, saftig, frisch, betörender Schmelz, finessenreich, sehr elegant, mineralisch, feinwürzig, dicht und sehr lange nachhallend.
Mehr Informationen
Jahrgang 2019
Rebsorten Grauburgunder
Alkoholgehalt 13
Säure (Gramm) 6.5
Restzucker (Gramm) 5.1
Trinktemperatur 10-12
Land Deutschland
Region Baden
Geschmack trocken
Verschlussart Edel Schraubverschluss / Stelvin Caps
Lagerfähig bis 2024
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische Eiche
Monate im Barrqiue 3
Winzer Weingut Klumpp
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 90
Weintyp gehaltvoll weiß
Speisen Antipasti, Fisch, Geflügel
Bewertung genuss7.de: 90 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Weinhaus Klumpp GmbH, Heidelbergerstraße 100, 76646 Bruchsal
Weight 1