Bodegas Piedemonte

Bodegas Piedemonte

Piedemonte ist eine junge Bodega, die 1993 von einigen Familien gegründet wurde. Sie befindet sich in Olite, mitten im Zentrum der renommierten Weinregion Navarra. Der Name "Piedemonte" bedeutet "am Fuß der Berge", da die Bodega genau dort liegt, wo die weite Flusslandschaft des Ebro im Norden in die Berge übergeht.

Die Bodega Piedemonte ist technisch hervorragend ausgestattet und setzt konsequent auf höchste Qualität in allen Bereichen. Hier wird professionell gearbeitet und Kompromisse werden nicht gemacht.

Piedemonte ist ein Zentrum der Weinforschung und arbeitet eng mit der benachbarten Weinbauforschungsanstalt der Region Navarra zusammen. Gemeinsam haben sie ein Lagenkataster für alle Weinberge entwickelt, in dem Bodenart, Bodenqualität und Klima jeder Lage beschrieben sind.

Die Bodega Piedemonte verfügt zudem über eine der modernsten Anlagen zur Analyse von Trauben während der Ernte. Die Trauben werden in wenigen Sekunden nach 14 Parametern analysiert und bewertet, um die bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen wurden die Weine von Piedemonte vielfach prämiert und hoch bewertet. Der renommierte spanische Weinführer "Guia de Oro" zählte Piedemonte zu den zehn besten spanischen Bodegas. Im Guía Peñin 2007 erhielten alle Weine von Piedemonte die Höchstnote für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Damit ist Piedemonte das einzige Weingut Spaniens, das diese Auszeichnung für alle seine eingereichten Weine erhalten hat.