blumig fruchtig
Fruchtbetont und weich

2019er Feudo Arancio Nero d´Avola IGT

Feudo Arancio - Italien / Sizilien

auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Die wichtigste Rebsorte der oenologischen Wiederbelebung Siziliens ist der Nero d´Avola eine hochwertige autochthone Rebsorte. Dieser reinsortige Nero d´,Avola wurde für rund 6 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase von Johannisbeeren, Pflaumen, Brombeeren, Kirschlikör, Granatapfel, Vanille, Lakritz, Milchschokolade, Gewürze und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, viel Frucht, feinwürzig, dicht, samtig, süßliche Tannine, elegant und mit sehr langem Nachhall. 87 Punkte von Robert Parker (In Asia #1109) für 2008.
Nur noch 6 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

6,29 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 Liter (8,39 € / Liter) /
13% Alkohol
Artikel: 126855
Feudo Arancio
Feudo Arancio

Im Herzen des Mittelmeeres gelegen, ist Sizilien die Insel der Sonne, der Wärme und des Meeres. Ein Land mit intensivem Licht und einem windigen, trockenem Klima. Dies sind die optimalen Voraussetzungen für die Produktion von reichen, intensiven und körperreichen Weinen mit ausgeprägten Düften und Aromen. Auf... mehr Informationen

Artikelbeschreibung
Details
An der Südküste Siziliens umfasst die Rebfläche von Feudo Arancio rund 600 Hektar. Sie verteilen sich auf zwei Weingüter, eines in Sambuca di Sicilia, in der Provinz Agrigent und das andere in Acate, in der Provinz Ragusa. Die Weinberge sind mit knapp fünftausend Rebstöcken je Hektar in Reihen bepflanzt und jede Pflanze trägt etwa zwei Kilogramm Trauben. Fünf Agrarökologen beobachten und überprüfen ständig den klimatischen und vegetativen Einfluss auf die Entwicklung der Trauben. Hinzu kommen neueste technische Ausrüstungen, die alle Arbeiten im Weinberg sowie die Weinlese erleichtern und unter den klimatischen Bedingungen Siziliens höchste Qualität ermöglichen. Die Weinberge sind der Mittelpunkt der Philosophie von Feudo Arancio. Die wichtigste Rebsorte der oenologischen Wiederbelebung Siziliens ist der Nero d´Avola eine hochwertige autochthone Rebsorte. Ursprünglich nur in der Gegend um Syracus angebaut, ist sie heute auf der ganzen Insel verbreitet. Er zeichnet sich durch das ausdruckstarke fruchtige Aroma und die angenehme Säure aus, die ihn zu dem idealen Begleiter der italienischen und internationalen Küche machen. Dieser reinsortige Nero d´,Avola wurde für rund 6 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase von Johannisbeeren, Pflaumen, Brombeeren, Kirschlikör, Granatapfel, Vanille, Lakritz, Milchschokolade, Gewürze und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, viel Frucht, feinwürzig, dicht, samtig, süßliche Tannine, elegant und mit sehr langem Nachhall. 87 Punkte von Robert Parker (In Asia #1109) für 2008.
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Jahrgang 2019
Rebsorten Nero d´Avola
Säure (Gramm) 5.8
Restzucker (Gramm) 4.5
Trinktemperatur 14-18
Land Italien
Region Sizilien
Geschmack trocken
Aromaspektrum Nein
Charakteristik Nein
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2025
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische Eiche
Monate im Barrqiue 6
Winzer Feudo Arancio
Bio Produkt kein bio
Vegan Nein
genuss7-Bewertung 84
Weintyp blumig fruchtig
Speisen Barbecue, Lammgerichte
Bewertung 87 Punkte Robert Parker (In Asia #1109) für 2008, genuss7.de: 84 Punkte
Auszeichnung von Auszeichnung, genuss7.de Punkte, Robert Parker
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Feudo Arancio, Via del Teroldego 1/E, 38016 Mezzocorona, Italien
Gewicht 1
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: 2019er Feudo Arancio Nero d´Avola IGT
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
Kundenzufriedenheit
Service

Kundenservice:
Mo. - Fr. 9-16 Uhr


Service-Telefon:
0 70 31 / 4 63 86 42


E-Mail:
info@genuss7.de

Newsletter

* Pflichtfeld

-