Alternativen zu diesem Wein
  1. 2012er Weingut Knipser Syrah trocken

    2012er Weingut Knipser Syrah trocken

    43,99 €
    0,75 liter (58,65 € / liter)
    13,5% Alkohol
    Artikel: 118290
Im Angebot
  1. 2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    2022er Hammel & Cie Blaue Stunde Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken QbA

    Sonderangebot 7,99 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (10,65 € / liter)
    12,5% Alkohol
    Artikel: 131097
  2. 2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    2017er Bodegas Huerta de Albala Taberner VdT

    Sonderangebot 19,97 € Normalpreis 23,99 €
    0,75 liter (26,63 € / liter)
    15,5% Alkohol
    Artikel: 131086
  3. 2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    2019er Bodegas Muga El Anden de la Estacion DOCa

    Sonderangebot 10,37 € Normalpreis 12,99 €
    0,75 liter (13,83 € / liter)
    14% Alkohol
    Artikel: 131083
kräftig rot
Wunderbarer Spätburgunder aus der Pfalz

2017er Weingut Knipser Spätburgunder Im großen Garten GG trocken

auf Anfrage
Das Große Gewächs "Im großen Garten" wurde für 20 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Der Wein hat eine präsente Nase von Himbeeren, Kirschen, würzig mineralische Noten, Rauch, Zeder, Gewürze und Kräuter. Am Gaumen mit einem extrem kraftvollen Auftakt, üppige Frucht, würzig, mineralisch, finessenreich,tief, sedig, von großer Eleganz und enorm langer intensiver Nachhall. Das ist die Deutsche Antwort auf Burgund.
49,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (66,65 € / liter)
14% Alkohol
Artikel: 129809
Weingut Knipser Laumersheim
Weingut Knipser Laumersheim

<p>Ursprünglich kommen die Vorfahren der Familie Knipser aus Südtirol. Erst im Jahr 1615 wanderte Johann Georg Knipser in die Rheinpfalz aus und fing dort ein neues Leben an. Der pfälzische Stammbaum der Familie Knipser begann erst in Bockenheim und Wachenheim, um ab dem Jahre 1876 in Laumersheim... mehr Informationen

Der Spätburgunder "Im großen Garten" stammt aus dem Filetstück des Großkarlbacher Burgweg. Die Parzelle befindet sich in einem sehr geschützten steilen Südhang im Eckbachtal. Der Boden ist von schwerem Kalkstein und Lehm geprägt. Der Boden erinnert an die französiche Côte d´Or, von hier stammen auch die 1993 gepflanzten Reben. Das Große Gewächs wurde für 20 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut, davon waren 2/3 neue Fässer und 1/3 zweitbelegte Fässer. Der Wein hat eine präsente Nase von Himbeeren, Kirschen, würzig mineralische Noten, Rauch, Zeder, Gewürze und Kräuter. Am Gaumen mit einem extrem kraftvollen Auftakt, üppige Frucht, würzig, mineralisch, finessenreich,tief, sedig, von großer Eleganz und enorm langer intensiver Nachhall. Das ist die Deutsche Antwort auf Burgund.
Mehr Informationen
Jahrgang 2014
Rebsorten Spätburgunder
Alkoholgehalt 14
Säure (Gramm) 6
Restzucker (Gramm) 0.5
Trinktemperatur 16-18
Land Deutschland
Region Pfalz
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2032
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische Eiche
Monate im Barrqiue 20
Winzer Weingut Knipser Laumersheim
Bio Produkt kein bio
genuss7-Bewertung 92
Weintyp kräftig rot
Speisen Gans (Braten von der Gans), Wildgerichte
Bewertung genuss7.de: 92 Punkte
Auszeichnung von Auszeichnung, genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Weingut Johannishof Inh. Knipser, Hauptstraße 49, 67229 Laumersheim
Weight 1
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account