Im Angebot
  1. 2021er Santa Cristina White IGT

    2021er Santa Cristina White IGT

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 7,89 € Normalpreis 8,49 €
    0,75 liter (10,52 € / liter)
    12% Alkohol
    Artikel: 130394
  2. 2018er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    2020er Weingut Albrecht Schwegler Rosé trocken QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 7,99 € Normalpreis 10,50 €
    0,75 liter (10,65 € / liter)
    11,5% Alkohol
    Artikel: 130337
  3. 2021er Joachim Heger Grauburgunder trocken Q sonett QbA

    2021er Joachim Heger Grauburgunder trocken Q sonett QbA

    auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
    Sonderangebot 8,49 € Normalpreis 8,99 €
    0,75 liter (11,32 € / liter)
    13% Alkohol
    Artikel: 130320
konzentriert
Ein grandioser Châteauneuf

2019er Maison Tardieu-Laurent Châteauneuf-du-Pape AOC

öko-/biolog. Anbau (DE-ÖKO-006)
Maison Tardieu-Laurent - Frankreich / Côtes du Rhône
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage

Der Châteauneuf-du-Pape von Michel Tardieu wurde aus Grenache, Syrah und Cinsault erzeugt. Der Ausbau erfolgte in Barriques und im großen Holzfass. Die sehr schöne und elegante Nase zeigt Aromen von Kirschen, Brombeeren, Himbeeren, Lakritz, Zeder, Kakao, Rauchfleisch, Feuerstein, Tabak, Pfeffer, Zimt, Rosmarin, Nelken, Oliven, Tee, Leder und Veilchen. Am Gaumen druckvolle Eleganz, vielschichtig, feinwürzig, dichte Frucht, mineralische Kühle, viel Saft, samtig, enorme Spannung und ein sehr langer Nachhall.

41,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0,75 liter (55,99 € / liter)
14,5% Alkohol
Artikel: 130329
Maison Tardieu-Laurent
Maison Tardieu-Laurent

Michel Tardieu ist im französischen Weinbau schon bei Lebzeiten eine Legende, er zählt zu den besten Winzern Frankreichs. Seine wunderbaren Weine von der Rhône und aus der Provence sind knapp und begehrt. Michel Tardieu besitzt keine eigenen Weinberge sondern kauft von hervorragenden Winzern die Trauben zu.... mehr Informationen

Die Päpste von Avignon haben im 14. Jahrhundert im heutigen Ort Châteauneuf-du-Pâpe ihre Sommerresidenz gebaut. Das Schloss liegt auf einem Hügel und schaut, gleich einem Adler, über die 3200 Hektar des Weinbaugebietes Chateauneuf-du-Pape. Die Weine verdanken ihren Ruhm hauptsächlich drei Dingen: den großen runden Kieseln, welche die Weinberge bedecken, dem roten Lehmboden und einer großen Rebsorte, der Grenache. Michel Laurent erzeugt seinen Châteauneuf-du-Pape aus den Rebsorten Grenache, Syrah und Cinsault. Die Traube vom Grenache stammen von 60 bis 80 Jahre alten Rebstöcken, der Syrah von rund 40 Jahre alten Rebstöcken. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Châteauneuf-du-Pape für rund 12 Monate in gebrauchten Barriques und anschließend noch für etwa 6 Monate im großen Holzfass. Die sehr schöne und elegante Nase zeigt Aromen von Kirschen, Brombeeren, Himbeeren, Lakritz, Zeder, Kakao, Rauchfleisch, Feuerstein, Tabak, Pfeffer, Zimt, Rosmarin, Nelken, Oliven, Tee, Leder und Veilchen. Am Gaumen druckvolle Eleganz, vielschichtig, feinwürzig, dichte Frucht, mineralische Kühle, viel Saft, samtig, enorme Spannung und ein sehr langer Nachhall. 89 bis 91 Punkte von Robert Parker (Issue 244 End of August 2019, The Wine Advocate).
Mehr Informationen
Jahrgang 2019
Rebsorten 70 % Grenache 25 % Syrah 5 % Cinsault
Alkoholgehalt 14.5
Säure (Gramm) 4,7
Restzucker (Gramm) 1,1
Trinktemperatur 16-18
Land Frankreich
Region Côtes du Rhône
Geschmack trocken
Verschlussart Kork
Lagerfähig bis 2037
Barrique mit Holz
Barrqiuetyp französische Eiche
Monate im Barrqiue 12
Winzer Maison Tardieu-Laurent
Bio Produkt öko-/biolog. Anbau (DE-ÖKO-006)
Biokontrolle FR-BIO-01
Vegan ist vegan
genuss7-Bewertung 94
Weintyp konzentriert
Speisen Lammgerichte, Rumpsteak, Wildgerichte
Bewertung genuss7.de: 94 Punkte
Auszeichnung von genuss7.de Punkte
Zutaten enthält Sulfite
potenziell allergenen Substanzen Sulfite
Verantwortlicher Michel Tardieu, Quartier Les Ferrailles, Route de Cucuron, 84160 Lourmarin, Frankreich
Weight 1